Übersicht

Stichwort "Karol Sauerland"


3 Bücher von insgesamt 8

Karol Sauerland: Literatur- und Kulturtransfer als Politikum am Beispiel Volkspolens.

Cover: Karol Sauerland. Literatur- und Kulturtransfer als Politikum am Beispiel Volkspolens. Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main, 2006.
Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783631546383, Paperback, 177 Seiten, 29,80 EUR
Der Autor verfolgt an Beispielen aus der Rezeption deutscher Literatur, wie das sowjetische Modell in Volkspolen eingeführt, durchgesetzt und schließlich durchlöchert wurde. Er beschreibt den Kampf gegen…

Karol Sauerland: Polen und Juden. Jedwabne und die Folgen

Cover: Karol Sauerland. Polen und Juden - Jedwabne und die Folgen. Philo Verlag, Hamburg, 2004.
Philo Verlag, Wien 2004
ISBN 9783865725011, Gebunden, 332 Seiten, 29,80 EUR
Im Jahre 2000 erlebte die polnische Öffentlichkeit einen wahren Schock, als sie von der Ermordung einheimischer Juden in dem Städtchen Jedwabne erfuhr. Es geschah am 10. Juli 1941, kurz nach dem Einmarsch…

Horst Turk: Philologische Grenzgänge. Zum Cultural Turn in der Literatur

Cover: Horst Turk. Philologische Grenzgänge - Zum Cultural Turn in der Literatur. Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg, 2003.
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2003
ISBN 9783826025181, Kartoniert, 380 Seiten, 35,00 EUR
Im Kontext der Globalisierung ist immer wieder von kulturellen Selbstbeschreibungen, Selbstinszenierungen und Selbsterzählungen die Rede, ohne dass sich die Philologien bislang dieser Frage grundsätzlich…