Übersicht

Stichwort "Franz Rosenzweig"


3 Bücher von insgesamt 10

Moshe Idel: Alte Welten, neue Bilder. Jüdische Mystik und die Gedankenwelt des 20. Jahrhunderts

Cover: Moshe Idel. Alte Welten, neue Bilder - Jüdische Mystik und die Gedankenwelt des 20. Jahrhunderts. Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783633542598, Gebunden, 463 Seiten, 34,95 EUR
Aus dem Englischen von Eva-Maria Thimme. Jüdische Intellektuelle prägten das Denken des 20. Jahrhunderts tiefgreifend, darunter Walter Benjamin, Gershom Scholem, Paul Celan, Franz Rosenzweig, Jacques…

Elke Dubbels: Figuren des Messianischen in Schriften deutsch-jüdischer Intellektueller 1900-1933.

Cover: Elke Dubbels. Figuren des Messianischen in Schriften deutsch-jüdischer Intellektueller 1900-1933. Walter de Gruyter Verlag, München, 2012.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783110258233, Gebunden, 454 Seiten, 99,95 EUR
Die Studie untersucht, welche Funktion der Rückgriff auf die messianische Tradition des Judentums bei deutsch-jüdischen Intellektuellen zwischen 1900 und 1933 (Benjamin, Bloch, Broch, Buber, Landauer,…

Franz Rosenzweig: Hegel und der Staat.

Cover: Franz Rosenzweig. Hegel und der Staat. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518295410, Taschenbuch, 582 Seiten, 18,00 EUR
Herausgegeben von Frank Lachmann. Mit einem Nachwort von Axel Honneth. Franz Rosenzweig entwickelte sein "Neues Denken", dessen Entdeckung in der zeitgenössischen Philosophie gerade erst begonnen hat,…