Stichwort

Rechtsstaat

17 Bücher - Seite 1 von 2

Udo Di Fabio: Die Weimarer Verfassung. Aufbruch und Scheitern

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406723889, Gebunden, 299 Seiten, 19.95 EUR
[…] Erosion und Scheitern der Verfassung von Weimar stehen für den Zusammenbruch von Demokratie, Rechtsstaat und Zivilisation in der Mitte Europas. Unsere Zeit, gerade in Deutschland,…

Utz Schliesky: Gespräche über den Staat

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406712081, Gebunden, 275 Seiten, 19.95 EUR
[…] muss: Definition und Bedeutung des Staates, tragende Staatsprinzipien, wie z. B. Demokratie- und Rechtsstaat und deren Gefährdung, Auswirkungen der Europäisierung und Internationalisierung,…

Geoffrey de Lagasnerie: Verurteilen. Der strafende Staat und die Soziologie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518587096, Gebunden, 271 Seiten, 26.00 EUR
[…] lassen sich dieses System der Repression und seine Kategorien verstehen? Im Herzen des liberalen Rechtsstaats und seiner Idee der Gerechtigkeit entdeckt de Lagasnerie ein…

Jens Gnisa: Das Ende der Gerechtigkeit. Ein Richter schlägt Alarm

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2017
ISBN 9783451377297, Gebunden, 288 Seiten, 24.00 EUR
[…] Wir leben in einem Rechtsstaat. Doch tun wir das wirklich? Eklatante Schwächen des Ausländerrechts; nicht vollstreckte Haftbefehle; nicht geahndeter Steuerbetrug: Immer häufiger…

Philipp Ruch: Ehre und Rache. Eine Gefühlsgeschichte des antiken Rechts

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783593507200, Gebunden, 437 Seiten, 39.95 EUR
[…] Nach gängiger Auffassung entstand der Rechtsstaat durch die Zähmung der barbarischen Natur des Menschen: Archaische und vormoderne Gesellschaften seien von Konflikten um Ehre…

Thomas Dieterich: Ein Richterleben. im Arbeits- und Verfassungsrecht

Cover
Berliner Wissenschaftsverlag (BWV), Berlin 2016
ISBN 9783830536727, Kartoniert, 282 Seiten, 34.00 EUR
[…] Thomas Dieterich hat die Rechtsentwicklung der Nachkriegszeit bis zum Jahr 2000 in allen Funktionen der Arbeitsgerichtsbarkeit miterlebt: als Student, Werkstudent, Referendar, Richter…

Thomas Fischer: Im Recht. Einlassungen von Deutschlands bekanntestem Strafrichter

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2016
ISBN 9783426276853, Gebunden, 336 Seiten, 19.99 EUR
[…] Ist Deutschland ein gerechtes Land? Kommt darauf an. Zumindest ein rechtsstaatliches? Weitgehend. Wie es aber im politischen und juristischen Alltag um Recht und Gesetz bestellt ist…

Udo Di Fabio: Schwankender Westen. Wie sich ein Gesellschaftsmodell neu erfinden muss

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406683916, Gebunden, 272 Seiten, 19.95 EUR
[…] westliche Errungenschaften wie die Würde und Freiheit der Person und Institutionen wie Demokratie, Rechtsstaat und soziale Marktwirtschaft in Gefahr sind und wie wir das Bewusstsein…

Christoph Strecker: Justiz von unten. Berichte, Kritik und Denkanstöße aus der Black Box

Cover
Loeper Verlag, Karlsruhe 2015
ISBN 9783860595268, Kartoniert, 218 Seiten, 19.90 EUR
[…] undurchschaubares System wahrgenommen. Viele Entscheidungsprozesse sind nicht nachvollziehbar. Der Rechtsstaat ist keine Selbstverständlichkeit. Die grundgesetzlich garantierte…

Roberto Saviano: Der Kampf geht weiter. Widerstand gegen Mafia und Korruption.

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446238817, Gebunden, 176 Seiten, 16.90 EUR
[…] zeitgleich die politische Auseinandersetzung zur privaten Schlammschlacht verkommt. Solange der Rechtsstaat ausgehöhlt wird, wird sich die Kultur des Verbrechens immer weiter…

Heinrich August Winkler: Geschichte des Westens. Von den Anfängen in der Antike bis zum 20. Jahrhundert

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406592355, Gebunden, 1343 Seiten, 38.00 EUR
[…] Erstmals unternimmt es Heinrich August Winkler mit diesem Werk, eine – längst überfällige – Geschichte des Westens zu schreiben. Von den Anfängen in der Antike bis in das 20. Jahrhundert…

Otto Depenheuer: Selbstbehauptung des Rechtsstaats

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2007
ISBN 9783506757432, Gebunden, 127 Seiten, 19.90 EUR
[…] Muss der Rechtsstaat auch den Feind als Rechtssubjekt achten? Darf er um seiner Existenz willen in letzter Konsequenz sogar unschuldige Menschen opfern? Diesen existentiellen…

Andreas Diers: Arbeiterbewegung - Demokratie - Staat. Wolfgang Abendroth, Leben und Werk 1906-1948

Cover
VSA Verlag, Hamburg 2006
ISBN 9783899651683, Gebunden, 632 Seiten, 39.80 EUR
[…] Zentrales Anliegen war für ihn die Verteidigung und der Ausbau des demokratischen und sozialen Rechtsstaates als Basis für den Kampf um den Sozialismus. Dieses Beharren auf…

Giorgio Agamben: Ausnahmezustand. Homo sacer, Teil II, Band 1

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518123669, Broschiert, 113 Seiten, 9.00 EUR
[…] Aus dem Italienischen von Ulrich Müller-Schöll. Nach "Homo sacer" und "Was von Auschwitz bleibt" - Teil 1 und Teil 3 von Giorgio Agambens vieldiskutiertem Homo sacer-Projekt - folgt…

Chris Mögelin: Die Transformation von Unrechtsstaaten in demokratische Rechtsstaaten. Rechtlicher und politischer Wandel in Mittel- und Osteuropa am Beispiel...

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783428108824, Broschiert, 451 Seiten, 92.00 EUR
[…] dass die Transformation vom Unrechtsstaat zum demokratischen Rechtsstaat nicht auf der Grundlage der Prinzipien des demokratischen Rechtsstaates möglich und deshalb…