Stichwort

Rechtsstaat

17 Bücher - Seite 1 von 2

Udo Di Fabio: Die Weimarer Verfassung. Aufbruch und Scheitern

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406723889, Gebunden, 299 Seiten, 19.95 EUR
[…] Demokratie, Rechtsstaat und Zivilisation in der Mitte Europas. Unsere Zeit, gerade in Deutschland, hat nichts mit den Bedingungen der Jahre zwischen 1919 und 1933, nichts mit…

Utz Schliesky: Gespräche über den Staat

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406712081, Gebunden, 275 Seiten, 19.95 EUR
[…] Voßkuhle. Die Gespräche widmen sich den zentralen Themen, zu denen der moderne Staat Stellung beziehen muss: Definition und Bedeutung des Staates, tragende Staatsprinzipien, wie z.…

Geoffrey de Lagasnerie: Verurteilen. Der strafende Staat und die Soziologie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518587096, Gebunden, 271 Seiten, 26.00 EUR
[…] setzt er zu einer großen Reflexion über den strafenden Staat, die Macht und die Gewalt an. Wie lassen sich dieses System der Repression und seine Kategorien verstehen? Im Herzen des…

Jens Gnisa: Das Ende der Gerechtigkeit. Ein Richter schlägt Alarm

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2017
ISBN 9783451377297, Gebunden, 288 Seiten, 24.00 EUR
[…] Wir leben in einem Rechtsstaat. Doch tun wir das wirklich? Eklatante Schwächen des Ausländerrechts; nicht vollstreckte Haftbefehle; nicht geahndeter Steuerbetrug: Immer häufiger…

Philipp Ruch: Ehre und Rache. Eine Gefühlsgeschichte des antiken Rechts

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783593507200, Gebunden, 437 Seiten, 39.95 EUR
[…] Nach gängiger Auffassung entstand der Rechtsstaat durch die Zähmung der barbarischen Natur des Menschen: Archaische und vormoderne Gesellschaften seien von Konflikten um Ehre…

Thomas Dieterich: Ein Richterleben. im Arbeits- und Verfassungsrecht

Cover
Berliner Wissenschaftsverlag (BWV), Berlin 2016
ISBN 9783830536727, Kartoniert, 282 Seiten, 34.00 EUR
[…] Thomas Dieterich hat die Rechtsentwicklung der Nachkriegszeit bis zum Jahr 2000 in allen Funktionen der Arbeitsgerichtsbarkeit miterlebt: als Student, Werkstudent, Referendar, Richter…

Thomas Fischer: Im Recht. Einlassungen von Deutschlands bekanntestem Strafrichter

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2016
ISBN 9783426276853, Gebunden, 336 Seiten, 19.99 EUR
[…] Ist Deutschland ein gerechtes Land? Kommt darauf an. Zumindest ein rechtsstaatliches? Weitgehend. Wie es aber im politischen und juristischen Alltag um Recht und Gesetz bestellt ist…

Udo Di Fabio: Schwankender Westen. Wie sich ein Gesellschaftsmodell neu erfinden muss

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406683916, Gebunden, 272 Seiten, 19.95 EUR
[…] dem Tritt bringen. Das Buch zeigt auf, welches Bild vom Menschen und der Welt uns leitet, warum westliche Errungenschaften wie die Würde und Freiheit der Person und Institutionen wie…

Christoph Strecker: Justiz von unten. Berichte, Kritik und Denkanstöße aus der Black Box

Cover
Loeper Verlag, Karlsruhe 2015
ISBN 9783860595268, Kartoniert, 218 Seiten, 19.90 EUR
[…] Die Justiz wird häufig als Black Box, als undurchschaubares System wahrgenommen. Viele Entscheidungsprozesse sind nicht nachvollziehbar. Der Rechtsstaat ist keine Selbstverständlichkeit.…

Roberto Saviano: Der Kampf geht weiter. Widerstand gegen Mafia und Korruption.

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446238817, Gebunden, 176 Seiten, 16.90 EUR
[…] ausgebreitet hat, er beschreibt das seit 16 Jahren andauernde Müllproblem in Neapel, und er berichtet, wie zeitgleich die politische Auseinandersetzung zur privaten Schlammschlacht…

Heinrich August Winkler: Geschichte des Westens. Von den Anfängen in der Antike bis zum 20. Jahrhundert

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406592355, Gebunden, 1343 Seiten, 38.00 EUR
[…] Erstmals unternimmt es Heinrich August Winkler mit diesem Werk, eine – längst überfällige – Geschichte des Westens zu schreiben. Von den Anfängen in der Antike bis in das 20. Jahrhundert…

Otto Depenheuer: Selbstbehauptung des Rechtsstaats

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2007
ISBN 9783506757432, Gebunden, 127 Seiten, 19.90 EUR
[…] Rechtsordnung und deren Prinzipien ausnahmslos gebunden mit der Folge: Fiat iustitia pereat mundus? Muss der Rechtsstaat auch den Feind als Rechtssubjekt achten? Darf er um…

Andreas Diers: Arbeiterbewegung - Demokratie - Staat. Wolfgang Abendroth, Leben und Werk 1906-1948

Cover
VSA Verlag, Hamburg 2006
ISBN 9783899651683, Gebunden, 632 Seiten, 39.80 EUR
[…] Verteidigung und der Ausbau des demokratischen und sozialen Rechtsstaates als Basis für den Kampf um den Sozialismus. Dieses Beharren auf demokratischen und sozialen Rechten…

Giorgio Agamben: Ausnahmezustand. Homo sacer, Teil II, Band 1

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518123669, Broschiert, 113 Seiten, 9.00 EUR
[…] Aus dem Italienischen von Ulrich Müller-Schöll. Nach "Homo sacer" und "Was von Auschwitz bleibt" - Teil 1 und Teil 3 von Giorgio Agambens vieldiskutiertem Homo sacer-Projekt - folgt…

Chris Mögelin: Die Transformation von Unrechtsstaaten in demokratische Rechtsstaaten. Rechtlicher und politischer Wandel in Mittel- und Osteuropa am Beispiel...

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783428108824, Broschiert, 451 Seiten, 92.00 EUR
[…] danach den Transformationsprozess zum demokratischen Rechtsstaat. Anhand der eingehenden Untersuchungen zum Prozess der Verfassungsgebung sowie zu Fragen der Rechtskontinuität…