Stichwort-Übersicht

NDR

Insgesamt 248 Einträge in 3 Kategorien

2 Bücher

Wolf Schneider: Hottentottenstottertrottel. Mein langes, wunderliches Leben

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2015
ISBN 9783498064358, Gebunden, 448 Seiten, 19.95 EUR
[…] der Hamburger Journalistenschule. Legionen von Redakteuren lernen dort ihr Handwerk von dem Perfektionisten, viele machen dann steile Karrieren. Als "Sprachpapst" (Bastian Sick) und…

Mathew D. Rose: Korrupt?. Wie unsere Politiker und Parteien sich bereichern - und uns verkaufen

Cover
Heyne Verlag, München 2011
ISBN 9783453186149, Gebunden, 317 Seiten, 19.99 EUR
[…] Fischer (Grüne) berät RWE, Siemens und BMW. Der frühere Hamburger Finanzsenator Wolfgang Peiner (CDU), der die HSH Nordbank finanziell an die Wand gefahren hat, ist heute Verwaltungsratsvorsitzender…


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 233

Efeu 29.03.2021 […] Elke Lehrenkrauss' vom NDR als Dokumentarfilm platzierter und nun in den Giftschrank gesteckter Film "Lovemobil" über die missliche Lage von Prostituierten in Beischlaf-Wohnmobilen besteht besteht zum allergrößten Teil aus gespielten Szenen, räumt Anja Reschke, Redaktionsleiterin der NDR-Doku-Abteilung, gegenüber Christian Meier von der Welt ein. Derzeit prüfe man die Korrespondenz mit der Filmemacherin […] Meier weiter, dass "der inszenierte Charakter des Films für geübte Augen durchaus zu erkennen sei, beispielsweise am eingesetzten Licht, an der Kameraführung, auch an der Dramaturgie. Warum war dies den NDR-Spezialisten entgangen? Eine Möglichkeit ist, dass der Sender so begeistert von dem Film und seiner Aussage gewesen war, dass Hinweise auf eine Inszenierung ignoriert wurden. Hier gäbe es eine Parallele […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 13

Leseprobe zu Marcel Ophüls: Meines Vaters Sohn. Teil 1

Vorgeblättert 28.01.2015 […] seinen einstigen Chef. Egon war es auch gewesen, der »Ein Tag«, den ersten Fernsehfilm über die Konzentrationslager in Deutschland, gedreht hatte. Nach meinem Dafürhalten war es ein Fehler gewesen, den NDR fürs Theater zu verlassen, wo er keinen Erfolg hatte. Eine Inszenierung ging als »die Monk-Krise« in die Annalen ein.      Sein Nachfolger war Dieter Meichsner. Wir verstanden uns überhaupt nicht, denn […] nehmen. Am allermeisten aber schockierte mich am Benehmen Dieter Meichsners, dass er nicht geneigt war, Egon Monk seinen alten Platz wieder zu überlassen, als Letzterer danach strebte, doch wieder zum NDR zurückzukommen.      Nachdem einige Zeit verstrichen war in diesen verfluchten Büros, in denen ich mich ordentlich langweilte und immer erst gegen zehn oder elf Uhr morgens eintraf, schlug mir Meichsner […] rand gedreht werden. Das war »Das Haus nebenan - Chronik einer französischen Stadt im Kriege«. Ich erblickte bei diesem Projekt vor allen Dingen eine Gelegenheit, meiner Tätigkeit als Bürokrat beim NDR zu entfliehen, wenigstens für einige Wochen. Dieter Meichsner, aus Gründen, die sich leicht erraten lassen, stimmte sofort zu. Ich dachte, dass man doch wohl auch Alain de Sédouy und André Harris bei […]
mehr Artikel