Übersicht

Stichwort "Herman Melville"


3 Bücher von insgesamt 31

Hubert L. Dreyfus/Sean D. Kelly: Alles, was leuchtet. Wie große Literatur den Sinn des Lebens erklärt

Cover: Hubert L. Dreyfus / Sean D. Kelly. Alles, was leuchtet - Wie große Literatur den Sinn des Lebens erklärt. Ullstein Verlag, Berlin, 2014.
Ullstein Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783550080630, Gebunden, 368 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Yvonne Badal. Uns ist der Sinn abhandengekommen. Was tun? Wo suchen? In unserer Kultur haben die traditionellen Wertesysteme ihre Orientierungskraft eingebüßt. Wir fühlen uns…

Herman Melville: John Marr und andere Matrosen. Mit einigen Seestücken

Cover: Herman Melville. John Marr und andere Matrosen - Mit einigen Seestücken. Marebuchverlag, Hamburg, 2013.
Marebuchverlag, Hamburg 2013
ISBN 9783866481497, Gebunden, 160 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Amerikanischen übersetzt und herausgegeben von Alexander Pechmann. Mit zahlreichen Illustrationen von Pascal Cloëtta. Drei Jahre vor seinem Tod verlegte er anonym, zu Selbstkosten und in einer…

Anna Mitgutsch: Die Welt, die Rätsel bleibt. Essays

Cover: Anna Mitgutsch. Die Welt, die Rätsel bleibt - Essays. Luchterhand Literaturverlag, München, 2013.
Luchterhand Literaturverlag, München 2013
ISBN 9783630874180, Gebunden, 416 Seiten, 19,99 EUR
Essays über Elias Canetti, Paul Celan, Emily Dickinson, Franz Kafka, Imre Kertesz, Herman Melville, Amos Oz, Sylvia Plath, Rainer Maria Rilke und viele andere. Der Literatur ist die Sehnsucht nach dem…