Stichwort-Übersicht

Friederike Mayröcker

Insgesamt 116 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 31

Friederike Mayröcker: Pathos und Schwalbe

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518225042, Gebunden, 265 Seiten, 24.00 EUR
[…] Die Sommermonate des Jahres 2015 muss Friederike Mayröcker im Krankenhaus verbringen. Wochenlang ist sie abgeschnitten von ihrer papierenen Schreibhöhle, dem legendär gewordenen…

Friederike Mayröcker: Requiem für Ernst Jandl. 1 CD

Cover
speak low, Berlin 2016
ISBN 9783940018229, CD, 18.90 EUR
[…] 1 CD, 60 Minuten. "Du mein Blutkörperchen, du mein armes wildes Blutkörperchen ..." Ihre Totenklage um den verstorbenen Gefährten Ernst Jandl hat Friederike Mayröcker für…

Sepp Dreissinger: IM KAFFEEHAUS. Gespräche | Fotografien

Cover
Album Verlag, Wien 2017
ISBN 9783851642018, Gebunden, 350 Seiten, 39.00 EUR
[…] Elfriede Gerstl • Josef Hader Amir Hawelka • Herta Hawelka • Leopold Hawelka • André Heller • Ernst Jandl • Gert Jonke • Kurt Kalb Ignaz Kirchner • Peter Kubelka • Paulus Manker • Thomas…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 8

Es lichtet! Für Friederike Mayröcker

Tagtigall 20.12.2019 […] Lichtungen, wo sich die Wörter frei sonnen können. Dafür sollte man Friederike Mayröcker tagtäglich ehren, vor allem aber heute, da sie 95 Jahre wird. Friederike Mayröcker, Gesammelte Gedichte 1939-2003, hrsg. von Marcel Beyer, Suhrkamp-Verlag, Frankfurt 2003. Die zitierten Gedichte finden sich dort auf den Seiten 238 und 239. Friederike Mayröcker schreibt weiter. 2018 erschien: Pathos und Schwalbe, mit der […] Friederike Mayröcker, Für Vladimir Kafka Das Kreuz, das Friederike Mayröcker hier in der Sprache herstellt, ist ein Gedicht des Dankes. Gewidmet ist es dem tschechischen Germanisten Vladimir Kafka. Kafka, geboren 1931, war u. a. ein großer Übersetzer deutschsprachiger Literatur. Er begann mit Franz Kafka. In den sechziger Jahren folgten zahlreiche zeitgenössische Autoren, darunter Böll, Grass, Johnson […] Träne abgefasst. Im Werk von Friederike Mayröcker findet sich nur ein einziges solches Gestaltgedicht, wenn man den "Gesammelten Gedichten" glauben darf. mondo nuovo Übersetzungen schicken "Kiesel" auf Reisen. Die 1960er Jahre waren ein Jahrzehnt der Öffnung; viele neue Welten taten sich damals auf. Zur gleichen Zeit wie die Kafka-Hommage verfasste Friederike Mayröcker Anfang 1971 das Gedicht "mondo […] Von Marie Luise Knott

Hörnerschwung

Tagtigall 12.07.2014 […] Ziegen hütet und für sein Schreiben, wie er sagt, "ambulanten Anschauungsunterricht, Studien in Wahrnehmung, Rhythmus und Weitblick" erhält. Kein Wunder dass die langjährige Dichter-Freundin Friederike Mayröcker in einem Motto ihres jüngsten Bandes "études" sein "woher Fleisch des Gedichts" zitiert; dann beginnt ihr Vers: "und bin im freien Fall: bin Schwalbe Zeisig Drossel". Lange hält die Kamera […] unentbehrlicher Wert in der Welt, vor der wir heute stehen. Eine Welt, die nicht mehr weiß ist und es nie wieder sein wird." Nicht weiß, nicht schwarz - ein Drittes eben. *** Zum Weiterlesen: - Friederike Mayröcker, études, Suhrkamp 2014. - Esther Kinsky, fremd sprechen, Matthes & Seitz 2013. - Esther Kinsky, naturschutzgebiet. Gedichte und Bilder, Matthes & Seitz 2014. - Bodo Hell, Omnibus. Texte von […] Von Marie Luise Knott
mehr Artikel