Stichwort-Übersicht

Marseille

3 Bücher von insgesamt 16

Uwe Wittstock: Karl Marx beim Barbier. Leben und letzte Reise eines deutschen Revolutionärs

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2018
ISBN 9783896676122, Gebunden, 288 Seiten, 20.00 EUR
[…] Mit 5 Schwarzweiß-Abbildungen. Am 18. Februar 1882 besteigt Karl Marx in Marseille den Dampfer "Said" und verlässt zum ersten Mal in seinem Leben Europa. Am Kai von Algier…

Walter Benjamin: Über Städte und Architekturen

Cover
DOM Publishers, Berlin 2017
ISBN 9783869224695, Gebunden, 280 Seiten, 28.00 EUR
[…] ­Benjamin ist nicht nur viel gereist, sondern blieb oft längere Zeit an unterschiedlichen Orten. Paris, Marseille, Neapel, Capri, Ibiza, Moskau und Riga sind einige dieser…

Dominique Manotti: Schwarzes Gold. Roman

Cover
Argument Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783867542135, Gebunden, 384 Seiten, 19.00 EUR
[…] dem Französischen von Iris Konopik. März 1973: Nach der Auflösung der French Connection tobt in Marseille ein blutiger Bandenkrieg um die Nachfolge von Mafiaboss Antoine Guérini.…
mehr Bücher

3 Artikel

Wer leidet mehr? Und wer hat die Papiere? Christian Petzolds "Transit" (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 17.02.2018 […] antifaschistischen Literatur, erzählt von den deutschen Exilanten, die auf der Flucht vor den Nazis in Marseille strandeten. Seghers schrieb ihn nach ihrer eigenen Flucht in den vierziger Jahren im Exil in Mexiko […] ist vom anderen abhängig, und wenn das letzte da ist, wird das erste schon wieder ungültig. Nach Marseille darf nur kommen, wer nicht bleiben will. "Welch einen Zweck soll das haben, Menschen zurückzuhalten […] Papiere des Toten an sich, zwei Visa und eine Schiffspassage nach Mexiko, und reist mit ihnen nach Marseille. Unterwegs stirbt ein weiterer Genosse, Georg bindet sich an dessen Familie, den Jungen Driss und […] Von Thekla Dannenberg

Kultur aus Reue

Mord und Ratschlag 29.05.2015 […] in Marseilles Hafenkneipen, in denen die alten Seeleute von den Reisen um die Welt erzählen, während sie ihren Tatterich mit Pastis bekämpfen. So plastisch wie einst Jean-Claude Izzo wird Marseille, dieses […] Interesse aufbringen, denn er richtet sich recht unumwunden an die gebildeten Stände. Er spielt in Marseille und erzählt vordergründig von den fragwürdigen Praktiken im Kunsthandel mit Papua-Werken. (Die […] ganz falsch liegt, dass ein Großteil der in Irak, Libyen und Syrien geraubten Kulturgüter über Marseille in die berüchtigten Antiquariate von Brüssel und Antwerpen geschmuggelt werden. Vor allem aber […] Von Thekla Dannenberg

Erstarren in der Gegen-Konvention: Jan Krügers 'Auf der Suche' und Elke Haucks 'Der Preis'

Außer Atem: Das Berlinale Blog 17.02.2011 […] Stumm und starr stehen im Osten und in Marseille deutsche Menschen. Hingestellt sind sie, die Wörter sind karg in den Mündern, von Regisseurinnen und Regisseure, von denen wir schon Großartiges sahen […] (Forum) ist im Vergleich dazu leider ebenfalls ein halbgarer Rückschritt. Eine Mutter reist nach Marseille, weil sie glaubt, dass ihrem schwulen Sohn dort etwas zugestößen sein könnte. Mit dessen Ex-Liebhaber […] es verhandelt, die sich aus den eigenen Biotopen in eine Fremde begibt, bei Angela Schanelecs "Marseille" hatte das noch großartig funktioniert. "Auf der Suche" aber kommt niemals in Gang, läuft kaum jemals […] Von Ekkehard Knörer