Stichwort

Marseille

3 Artikel

Wer leidet mehr? Und wer hat die Papiere? Christian Petzolds "Transit" (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 17.02.2018 […] Seghers Roman "Transit" eigentlich in der Versenkung verschwunden? Der Roman, Inbegriff der antifaschistischen Literatur, erzählt von den deutschen Exilanten, die auf der Flucht vor den Nazis in Marseille strandeten. Seghers schrieb ihn nach ihrer eigenen Flucht in den vierziger Jahren im Exil in Mexiko und setzte sich dabei mit der ganzen Souveränität echter Erfahrung über alle Dogmen des realistischen […] Europa herauszukommen, brauchen die Flüchtenden Einreisevisa, Transit-Visa und Ausreisevisa. Eines ist vom anderen abhängig, und wenn das letzte da ist, wird das erste schon wieder ungültig. Nach Marseille darf nur kommen, wer nicht bleiben will. "Welch einen Zweck soll das haben, Menschen zurückzuhalten, die doch nichts sehnlicher wünschen, als ein Land zu verlassen, in dem man sie einsperrt, wenn […] er nur noch die wenigen Habseligkeiten des Dichters. Weidel hat sich umgebracht. Georg nimmt die Papiere des Toten an sich, zwei Visa und eine Schiffspassage nach Mexiko, und reist mit ihnen nach Marseille. Unterwegs stirbt ein weiterer Genosse, Georg bindet sich an dessen Familie, den Jungen Driss und seine taubstumme Mutter. Weniger um Halt oder Trost zu geben als welchen zu bekommen. Frank Rogowski […] Von Thekla Dannenberg

Kultur aus Reue

Mord und Ratschlag 29.05.2015 […] opernliebenden Kommissar Michel de Palma, "der Baron" genannt, in wohlsituierte Händlerkreise wie auch in Marseilles Hafenkneipen, in denen die alten Seeleute von den Reisen um die Welt erzählen, während sie ihren Tatterich mit Pastis bekämpfen. So plastisch wie einst Jean-Claude Izzo wird Marseille, dieses sonnendurchflutete Verbrechernest, bei Bonnot nicht, sein Blick auf die Hafenstadt ist ein wenig […] entstanden ist. Wer an dem Roman seine Freude haben will, muss ein gehöriges Maß an kulturhistorischem Interesse aufbringen, denn er richtet sich recht unumwunden an die gebildeten Stände. Er spielt in Marseille und erzählt vordergründig von den fragwürdigen Praktiken im Kunsthandel mit Papua-Werken. (Die Ausstellung verbrämt den einstigen Raub oder ungleichen Handel übrigens hübsch vornehm: "Die Dörfer am […] wenig nostalgisch, wenn nicht gar folkloristisch, obwohl er mit seinen Vermutungen wohl nicht ganz falsch liegt, dass ein Großteil der in Irak, Libyen und Syrien geraubten Kulturgüter über Marseille in die berüchtigten Antiquariate von Brüssel und Antwerpen geschmuggelt werden. Vor allem aber kämpft sich Kommissar de Palma bei seiner Suche nach dem Täter durch die kanonischen Texte. Der Täter hinterlässt […] Von Thekla Dannenberg

Erstarren in der Gegen-Konvention: Jan Krügers 'Auf der Suche' und Elke Haucks 'Der Preis'

Außer Atem: Das Berlinale Blog 17.02.2011 […] Stumm und starr stehen im Osten und in Marseille deutsche Menschen. Hingestellt sind sie, die Wörter sind karg in den Mündern, von Regisseurinnen und Regisseure, von denen wir schon Großartiges sahen und weiter Großes erhoffen. Blickt man jedoch auf die aktuelle Berlinale-Bilanz jenes deutschen Filmschaffens, das oft zu pauschal unter den Begriff der "Berliner Schule" gefasst wird, dann muss das Urteil […] an Eigenbewegungen seiner Figuren im offenen Raum gefunden zu haben. Der Nachfolger "Auf der Suche" (Forum) ist im Vergleich dazu leider ebenfalls ein halbgarer Rückschritt. Eine Mutter reist nach Marseille, weil sie glaubt, dass ihrem schwulen Sohn dort etwas zugestößen sein könnte. Mit dessen Ex-Liebhaber fährt sie durch die Stadt, lernt Bekannnte des verschwundenen Sohnes kennen, sucht nach Spuren […] den Voraussetzungen her ein wunderbares Krüger-Projekt. Eine Geschichte, die etwas selten Thematisiertes verhandelt, die sich aus den eigenen Biotopen in eine Fremde begibt, bei Angela Schanelecs "Marseille" hatte das noch großartig funktioniert. "Auf der Suche" aber kommt niemals in Gang, läuft kaum jemals rund. Das Unglück beginnt schon mit der Besetzung von Corinna Harfouch als Mutter. Viel zu sc […] Von Ekkehard Knörer