Übersicht

Stichwort "Gottfried-Karl Kindermann"


3 Bücher von insgesamt 4

Gottfried-Karl Kindermann: Der Aufstieg Koreas in der Weltpolitik. Von der Landesöffnung bis zur Gegenwart

Cover: Gottfried-Karl Kindermann. Der Aufstieg Koreas in der Weltpolitik - Von der Landesöffnung bis zur Gegenwart. Olzog Verlag, München, 2005.
Olzog Verlag, München 2005
ISBN 9783789281655, Gebunden, 421 Seiten, 34,00 EUR
Seit nunmehr 60 Jahren bildet das schuldlos geteilte Korea einen der explosivsten Krisenherde der Weltpolitik. Im Spannungsverhältnis zwischen Nord und Süd hat der Kalte Krieg seine Fortsetzung gefunden.…

Gudula Walterskirchen: Engelbert Dollfuß. Arbeitermörder oder Heldenkanzler

Cover: Gudula Walterskirchen. Engelbert Dollfuß - Arbeitermörder oder Heldenkanzler. Molden Verlag, Wien, 2004.
Molden Verlag, Wien 2004
ISBN 9783854851127, Gebunden, 320 Seiten, 24,80 EUR
2004 jährt sich zum 70. Mal der Tod des österreichischen Bundeskanzlers Engelbert Dollfuß. Der Errichter des "autoritären Ständestaates" erregt noch immer die Gemüter. Der von den Nazis ermordete Kanzler…

Gottfried-Karl Kindermann: Österreich gegen Hitler. Europas erste Abwehrfront 1933-1938

Cover: Gottfried-Karl Kindermann. Österreich gegen Hitler - Europas erste Abwehrfront 1933-1938. Langen Müller Verlag, München, 2003.
Langen Müller Verlag, Bonn 2003
ISBN 9783784428215, Gebunden, 312 Seiten, 14,80 EUR
Weitgehend unbekannt oder absichtlich verdrängt ist die Tatsache, dass Österreich nicht nur das erste Angriffsziel, sondern auch Hitlers erster entschiedener und aktiver Gegner in Europa gewesen ist.…