Übersicht

Stichwort "Jens Hacke"


3 Bücher

Jens Hacke: Die Bundesrepublik als Idee. Zur Legitimationsbedürftigkeit politischer Ordnung

Cover: Jens Hacke. Die Bundesrepublik als Idee - Zur Legitimationsbedürftigkeit politischer Ordnung. Hamburger Edition, Hamburg, 2009.
Hamburger Edition, Hamburg 2009
ISBN 9783868542141, Gebunden, 129 Seiten, 12,00 EUR
Lange herrschte die Überzeugung vor, dass sich die Erfolgs- und Identitätsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland wesentlich einer prosperierenden Ökonomie verdankte und dass der westdeutsche Teilstaat…

Pascal Bruckner: Der Schuldkomplex. Vom Nutzen und Nachteil der Geschichte für Europa

Cover: Pascal Bruckner. Der Schuldkomplex - Vom Nutzen und Nachteil der Geschichte für Europa. Pantheon Verlag, München - Berlin, 2008.
Pantheon Verlag, München 2008
ISBN 9783570550458, Kartoniert, 255 Seiten, 12,95 EUR
Mit seiner jüngsten Streitschrift hat Pascal Bruckner eine lebhafte Debatte über unser Verhältnis zur eigenen Geschichte entfacht. Ganz gleich ob wegen Sklaverei, kolonialer Vergangenheit oder Faschismus…

Jens Hacke: Philosophie der Bürgerlichkeit. Die liberalkonservative Begründung der Bundesrepublik

Cover: Jens Hacke. Philosophie der Bürgerlichkeit - Die liberalkonservative Begründung der Bundesrepublik. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2006.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783525368428, Gebunden, 323 Seiten, 39,90 EUR
Die Ideengeschichte der Bundesrepublik besitzt eine nachträgliche intellektuelle Begründung. Sie ist sichtbar in einer bürgerlichen Haltung, die sich mit dem westdeutschen Staat in seinen Grundsätzen…