Übersicht

Stichwort "Joachim Fest"


3 Bücher von insgesamt 14

Gerrit Dworok: 'Historikerstreit' und Nationswerdung. Ursprung und Deutung eines bundesrepublikanischen Konflikts

Cover: Gerrit Dworok. 'Historikerstreit' und Nationswerdung - Ursprung und Deutung eines bundesrepublikanischen Konflikts. Böhlau Verlag, Wien, 2015.
Böhlau Verlag, Wien 2015
ISBN 9783412501983, Kartoniert, 512 Seiten, 50,00 EUR
Der "Historikerstreit" der Jahre 1986-1988 gilt als wegweisende Debatte um das politisch-kulturelle Selbstverständnis der Bundesrepublik. Wieso eigentlich? In seinem Buch geht Gerrit Dworok dieser Frage…

Fritz J. Raddatz: Fritz J. Raddatz: Tagebücher 2002 - 2012.

Cover: Fritz J. Raddatz. Fritz J. Raddatz: Tagebücher 2002 - 2012. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2014.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2014
ISBN 9783498057978, Gebunden, 720 Seiten, 24,95 EUR
Der Ton einer schonungslosen Selbstbeobachtung, die gleichzeitig Beobachtung anderer ist, angeschlagen bereits in den 2010 erschienenen "Tagebüchern 1982-2001", setzt sich in diesem zweiten Band fort:…

Hannah Arendt/Joachim Fest: Eichmann war von empörender Dummheit. Gespräche und Briefe

Cover: Hannah Arendt / Joachim Fest. Eichmann war von empörender Dummheit - Gespräche und Briefe. Piper Verlag, München, 2011.
Piper Verlag, München 2011
ISBN 9783492054423, Gebunden, 207 Seiten, 16,95 EUR
In Vorbereitung seines 1964 gesendeten Rundfunkinterviews über Hannah Arendts spektakulären Prozessbericht "Eichmann in Jerusalem" schickt Joachim Fest einen dicken Fragenkatalog an die Autorin. Natürlich…