Stichwort

Joachim Fest

15 Bücher

Magnus Brechtken: Albert Speer. Eine deutsche Karriere

Cover
Siedler Verlag, München 2017
ISBN 9783827500403, Gebunden, 912 Seiten, 40.00 EUR
[…] übernahmen, um sich die eigene Vergangenheit schönzureden, und wie sehr Intellektuelle, namentlich Joachim Fest und Wolf Jobst Siedler, diese Legendenbildung unterstützten.…

Gerrit Dworok: 'Historikerstreit' und Nationswerdung. Ursprung und Deutung eines bundesrepublikanischen Konflikts

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2015
ISBN 9783412501983, Kartoniert, 512 Seiten, 50.00 EUR
[…] Der "Historikerstreit" der Jahre 1986-1988 gilt als wegweisende Debatte um das politisch-kulturelle Selbstverständnis der Bundesrepublik. Wieso eigentlich? In seinem Buch geht Gerrit…

Fritz J. Raddatz: Fritz J. Raddatz: Tagebücher 2002 - 2012

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2014
ISBN 9783498057978, Gebunden, 720 Seiten, 24.95 EUR
[…] Der Ton einer schonungslosen Selbstbeobachtung, die gleichzeitig Beobachtung anderer ist, angeschlagen bereits in den 2010 erschienenen "Tagebüchern 1982-2001", setzt sich in diesem…

Hannah Arendt / Joachim Fest: Eichmann war von empörender Dummheit. Gespräche und Briefe

Cover
Piper Verlag, München 2011
ISBN 9783492054423, Gebunden, 207 Seiten, 16.95 EUR
[…] Rundfunkinterviews über Hannah Arendts spektakulären Prozessbericht "Eichmann in Jerusalem" schickt Joachim Fest einen dicken Fragenkatalog an die Autorin. Natürlich spielt…

Joachim Fest: Flüchtige Größe. Gesammelte Essays

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2008
ISBN 9783498021238, Gebunden, 462 Seiten, 19.90 EUR
[…] Immer wieder hat er nicht nur durch engagierte Interventionen bei kulturellen Streitfragen - etwa zu Rainer Werner Fassbinders Theaterstück "Die Stadt, der Müll und der Tod" - von…

Joachim Fest: Nach dem Scheitern der Utopien. Gesammelte Essays zu Politik und Geschichte

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2007
ISBN 9783498021191, Gebunden, 448 Seiten, 19.90 EUR
[…] Bestseller-Autor Joachim Fest hat neben seinen erfolgreichen historischen Sachbüchern auch ein beeindruckendes essayistisches Werk hinterlassen. Seit den sechziger Jahren war…

Joachim Fest: Bürgerlichkeit als Lebensform. Späte Essays

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2007
ISBN 9783498021184, Gebunden, 368 Seiten, 19.90 EUR
[…] Dieser Band vereinigt Essays Joachim Fests, die bislang nicht in Buchform vorlagen. Sie stammen aus seinen letzten beiden Lebensjahrzehnten und schreiten noch einmal die Themenkreise…

Joachim Fest: Ich nicht. Erinnerungen an eine Kindheit und Jugend

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2006
ISBN 9783498053055, Gebunden, 320 Seiten, 19.90 EUR
[…] Mit dieser Autobiografie seiner Kindheit und Jugend gewährt Joachim Fest erstmals umfassenden Einblick in sein unmittelbares Erleben der dunklen Jahre. Ob er das katholische…

Joachim Fest: Die unbeantwortbaren Fragen. Gespräche mit Albert Speer

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2005
ISBN 9783498021146, Gebunden, 192 Seiten, 19.90 EUR
[…] Albert Speer bleibt die rätselhafteste Persönlichkeit der NS-Führungsspitze. Er war der Chefarchitekt des Dritten Reiches und Adolf Hitlers enger Vertrauter. Speer baute die Reichskanzlei,…

Heinrich Mann: Zur Zeit von Winston Churchill. Tagebuch September 1939 bis September 1940

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783100478146, Gebunden, 546 Seiten, 22.90 EUR
[…] Bei Ausbruch des Krieges begann Heinrich Mann im französischen Exil ein Tagebuch, das er bis September 1940 führte. Ein Jahr später war er in die USA emigriert und bereitete die Veröffentlichung…

Joachim Fest: Begegnungen. Über nahe und ferne Freunde

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498020880, Gebunden, 352 Seiten, 19.90 EUR
[…] Joachim Fest berichtet über Begegnungen mit prominenten Persönlichkeiten, die sein Leben prägten. Oft sind es "Zufallsbegegnungen", die lange nachwirkten, manchmal auch Freunde.…

Joachim Fest: Der Untergang. Hitler und das Ende des Dritten Reiches

Cover
Alexander Fest Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783828601727, Gebunden, 207 Seiten, 17.90 EUR
[…] Untergang eines Reiches so viele Menschenleben vernichtet, so viele Städte ausgelöscht worden. Joachim Fest erinnert an ein Geschehen, das nicht nur politisch-historisch, sondern…

Joachim Fest: Horst Janssen. Selbstbildnis von fremder Hand

Cover
Alexander Fest Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783828601581, Gebunden, 320 Seiten, 22.91 EUR
[…] Annäherung an Horst Janssen (1929-1995), einen der bedeutendsten deutschen Künstler nach 1945. Joachim Fest, den mit Janssen eine enge Freundschaft verband, hat 25 Jahre Notizen…

Michael Burleigh: Die Zeit des Nationalsozialismus. Eine Gesamtdarstellung

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783100090058, Gebunden, 1088 Seiten, 44.99 EUR
[…] Aus dem Englischen von Udo Rennert und Karl Heinz Silber. Für den britischen Historiker Michael Burleigh ist der Nationalsozialismus ein Phänomen, das bei all seinen spezifisch deutschen…

Joachim Fest: Speer. Eine Biographie

Cover
Alexander Fest Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783828600638, gebunden, 560 Seiten, 29.65 EUR
[…] Speer ist ein Rätsel. Der Mann, der mit Anfang Dreißig eine Art Chefarchitekt des Dritten Reiches war, die neue Reichskanzlei baute und die monströsen Konzepte für die "Welthauptstadt…