Übersicht

Stichwort "Stefan Chwin"


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 26



3 Bücher von insgesamt 4

Stefan Chwin: Der goldene Pelikan. Roman

Cover: Stefan Chwin. Der goldene Pelikan - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446206564, Gebunden, 302 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Polnischen von Renate Schmidgall. Jakub ist Juraprofessor an der Danziger Universität, gut aussehend, selbstbewusst, wohlsituiert. Er weiß, was richtig ist, und als ein Mädchen sich beschwert,…

Stefan Chwin: Stätten des Erinnerns. Dresdner Poetikvorlesung 2000

Cover: Stefan Chwin. Stätten des Erinnerns - Dresdner Poetikvorlesung 2000. Thelem Verlag, Dresden, 2005.
Thelem Verlag, Dresden 2005
ISBN 9783933592590, Kartoniert, 218 Seiten, 12,80 EUR
Der polnische Schriftsteller Stefan Chwin, in Deutschland vor allem bekannt geworden durch seinen Roman "Tod in Danzig" (poln. "Hanemann"), umkreist in der vorliegenden 3. Dresdner Poetikdozentur seine…

Gunhild Kübler: Daheim und Daneben. Wo Schriftsteller zu Hause sind

dtv, München 2001
ISBN 9783423204446, Taschenbuch, 158 Seiten, 7,93 EUR
Was ist Heimat? Warum sagt man zu einem Ort: hier will ich für immer bleiben? Ist Heimat ein Gewebe von Erinnerungen? Kann man sie im Koffer mitnehmen? Ist sie überall, wo man Freunde und eine Aufgabe…