Medienticker

"Seien Sie doch ein bisschen kosmopolitisch!"

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
18.05.2017. Aktualisiert: Eine Verlegerin an Macrons Seite: Françoise Nyssen wird Kulturministerin - Deniz Yücel: Türkei erlaubt deutschen Diplomaten zweiten Haftbesuch - Nur 1 Minute Lesezeit! Spiegel Daily - Fachpresse: Auf dem Weg in die Black-Box-Gesellschaft? - Wie transparent ist die Transparenz von ARD/ZDF? & Wie N24 Fake News produziert - Wg. WhatsApp-Übernahme: 110 Millionen Euro Strafe für Facebook + 9 Innovationen, die wir uns gern erspart hätten + Soundgarden-Sänger Chris Cornell gestorben.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Napoleon ließ wahrscheinlich Gärten anlegen, damit man ihm die Friedhöfe verzieh." (Alberto Savinio)

Aktualisiert: +11:30 Uhr

Heute u. a.:
Eine Verlegerin an Macrons Seite
Françoise Nyssen wird Kulturministerin
(nzz) - Die Leiterin des Verlags Actes Sud, Françoise Nyssen, wird Frankreichs Kulturministerin. Die Unternehmerin glaubt an Erziehung zur und durch Kunst. Sie passt ideal in Macrons Gesellschaftsbild.
... eine Sensation
(dlfk-audio) -  meint Dirk Fuhrig, Dirk (03:05 Min)
Charismatische Visionärin
(dlfk) - Mit Françoise Nyssen übernimmt erstmals eine Verlegerin die Führung des wichtigen Ministeriums für Kultur und Kommunikation. Eine Sensation, findet unser Kollege Dirk Fuhrig. Er hat die neue französische Kulturministerin getroffen.

Deniz Yücel

Türkei erlaubt deutschen Diplomaten zweiten Haftbesuch
(zeit) - Seit drei Monaten sitzt Deniz Yücel in Haft. Nun darf er wieder vom deutschen Konsul besucht werden. Das Auswärtige Amt forderte erneut die Freilassung des Journalisten.

Fachpresse

Auf dem Weg in die Black-Box-Gesellschaft?
(bb) - Vor mehr als 500 Teilnehmern hat heute im Frankfurter Kap Europa der Kongress der Deutschen Fachpresse begonnen. "Neue Horizonte erschließen - Die Zukunft gestalten" lautet das Motto, eine Einladung, Geschichten der digitalen Transformation zu erzählen, aber auch, sich über politische Implikationen Gedanken zu machen. Und diese dominierten den Auftakt des Kongresstages.

+ Theater-Nachtkritiken
"Seien Sie doch ein bisschen kosmopolitisch!"
(nt) Video-Interview mit Chris Dercon über Ensemble und Repertoire der künftigen Volksbühne Berlin
"Backen ohne Mehl"
(nt) Kolumne: Experte des Monats - Dirk Pilz über die Volksbühne Berlin und das Fortschrittsdenken im Theater
"Was ist los auf dem Theatertreffen?"

(nt) Berliner Theatertreffen 2017 - Liveblog

Medienpsychologie
Bilder, die Angst machen
(blm) - Wirkung von Krisenberichterstattung

Wie transparent
ist die Transparenz von ARD/ZDF?
(wa) - fragt sich Jörg Langer

WannCry gegen Nordkorea
Wie N24 Fake News produziert
(wr) - erläutert Peter Welchering

Wg. WhatsApp-Übernahme

110 Millionen Euro Strafe für Facebook
(dlfk) - Das US-Unternehmen Facebook muss nach einer Entscheidung der EU-Kommission eine Strafe von 110 Millionen Euro zahlen.


Nur 1 Minute Lesezeit!
(cj) - "Ein Projekt, das nicht nur mal eben die Zukunft von Tageszeitungen neu definieren wollte, sondern zudem dem gebeutelten Haus auch ein paar Erlöse bescheren sollte. Nach dem Blick auf die Erstausgabe ahnt man: Bis dahin ist es noch ein sehr langer Weg." Von Christian Jakubetz


Spione & Journalisten
Wie der BND den NWDR zu unterwandern versuchte
(ndr) - Der Vorläufer des Bundesnachrichtendienstes hat Journalisten im Kalten Krieg nicht nur beobachtet, er hat sogar eigens Agenten im Nordwestdeutschen Rundfunk beschäftigt, um die angeblichen Staatsfeinde im Sender unter Kontrolle zu behalten. Unterlagen aus dem BND-Archiv, die dem Medienmagazin ZAPP vorliegen, klassifizieren "den NWDR als Gefahr für die Entwicklung einer gesunden westlichen Demokratie".
Kommunistenjagd beim Rundfunk
(sp) - Im Kalten Krieg galt der Vorläufer von WDR und NDR vielen als Kommunistenhochburg. Nun fand ein Historiker heraus, wie ein Geheimdienst versuchte, den Sender zu unterwandern.

Warum Leseratten
die besseren Menschen sind
(20) - Lesen lohnt sich gleich mehrfach: Es bildet nicht nur, es macht uns auch freundlicher und einfühlsamer.

Liebe Leserin, lieber Leser,
vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, wie es der Perlentaucher schafft, allein von Werbung zu leben? Eben weil es auch Sie gibt. Wir wollen uns nicht hinter Bezahlmauern verschanzen. Aber wir freuen uns, wenn Sie unsere Leistung freiwillig honorieren möchten. + Sie helfen uns auch, wenn Sie Ihre Bücher mit buecher.de in unserem Shop bestellen. Ideen für Buchgeschenke finden Sie hier. - Herzlich, Ihre Perlentaucher

Video
Lesungen

Die Autoren-Plattform zehnseiten.de


9 Innovationen,
die wir uns gern erspart hätten.
(turi2) - Dinge, die die Welt nicht braucht: Welcher Doofkopf hat eigentlich Panzer zum Brötchenholen und Katzenvideos erfunden?



xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
+ Der tägliche Medien-Donald
Trump vs. Trump
(hb) - Ein Präsident außer Kontrolle
















Trump-Rede

(sp) -  Wie in "Natürlich blond"
Es gibt zwei, die Putin bezahlt: Rohrabacher & Trump
(sp) -  Aufgezeichnetes Gespräch von Republikanern
Privatfehde zwischen Regisseur & Präsident
(mm) - Michael Moore will Trump mit neuem Film zu Fall bringen
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

+
documenta-Special




Hörfunk-special

(dlf) - Am 8. April 2017 begann die documenta 14 in Athen - und zieht im Juni dann weiter nach Kassel. Jeweils 100 Tage wird sie in den beiden Städten zu sehen sein.
Wie die Kasseler die documenta in Athen sehen
(dra) - Die documenta 14, die große zeitgenössische Kunstschau, findet dieses Jahr zum ersten Mal in Athen und in Kassel statt. Darüber sind nicht alle Kasseler begeistert, denn nun muss sich Kassel die Aufmerksamkeit des Kunstpublikums mit der griechischen Hauptstadt teilen.
Documenta spaltet Athen
(dlf) - Die erste Documenta in Athen stößt in der Kunstszene der Stadt auf unterschiedliche Reaktionen.
Erste Bücher am documenta-Tempel hängen
(shz) - Am 10. Juni beginnt die documenta in Kassel. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, besonders intensiv wird am "Parthenon der Bücher" gearbeitet.
Klangkunst documenta 14









Every Time A Ear di Soun
Our Musuem Von Charles Curtis
(dra) - Produktion: documenta 14/Deutschlandradio Kultur 2017 - Länge: 36'58 - (Ursendung)
Kritik an der documenta
(3sat-video) - Griechische Journalisten treffen sich auf Einladung des Auswärtigen Amtes beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt am Main, um über die documenta in Athen zu diskutieren. Kritik war laut geworden, man fühle sich als Elendskulisse benutzt, kulturimperialistisch erobert, einheimische Künstler zu wenig berücksichtigt. Inzwischen hat ein reger Kulturtourismus eingesetzt, darbende Institutionen wurden belebt. Wie steht es jetzt um die Stimmung in Griechenland?
"Röhren-Flüchtlingscamp" in Kassel
(dlfk) - Auf dem Friedrichsplatz in Kassel stapeln sich meterhoch Betonröhren: eine Skulptur des deutsch-irakischen Performers Hiwa K für die documenta 14. Das Bauwerk soll an Geflüchtete erinnern, die im Hafen von Patras in solchen Röhren gehaust haben.

"extra 3" gewinnt vor Gericht
den "Nazi-Schlampe"-Streit gegen AfD-Frau Alice Weidel.
(turi2) - Sieg für die Satire: extra 3, Satire-Sendung des NDR, durfte AfD-Frau Alice Weidel (Foto , links) in der Sendung vom 27. April als "Nazi-Schlampe" bezeichnen, entscheidet das Landgericht Hamburg. Die Richter lehnen die von Weidel geforderte einstweilige Verfügung ab.
Der G-Punkt der AfD
(kw) - "Sagen, was ist. Ross und Reiter nennen. Das ist Journalismus. Und genau das hat die Wochenzeitung Kontext  mit dem Artikel "Sein Name ist Hase" getan. Wir haben hinter die Kulissen der Landtags-AfD geschaut. (...) Das hat Kontext eine Abmahnung wegen angeblich unzulässiger, identifizierender Verdachtsberichterstattung eingebracht und eine kostenpflichtige Abmahnung, falls wir einen Passus nicht löschen. Das tun wir nicht."

Filmfestspiele
(3sat-video)Cannes, das ist in jedem Jahr wieder ein Festival der großen Meisterwerke - und wenn wir sie gesehen haben, ist nichts mehr wie zuvor. Doch ganz gleich, wie gut oder wie schlecht die Filme sein werden, nichts ist schöner als die Freude auf das, was kommt. Eine scharfe Kontroverse um zwei Netflix-Filme im Wettbewerb gehört bei der 70. Ausgabe des Festivals auch dazu. Der Wettlauf an der Croisette beginnt - "Kulturzeit" berichtet.
Monsterliebe und Flüchtlingsschicksal

(dlf) - Bevor das große Filmegucken an der Croisette zum 70. Mal beginnt, fasst Deutschlandfunk-Kultur-Filmredakteur Patrick Wellinski fünf Filme zusammen, die man sich jetzt schon merken sollte, weil sie über Cannes hinaus für Gesprächsstoff sorgen werden.

Vor 100 Jahren uraufgeführt
Skandal um das Ballett "Parade" in Paris
(dlfk) - Mitten im Ersten Weltkrieg feierte das Ballett "Parade" in Paris Premiere - eine Zusammenarbeit zwischen den Avantgardisten Jean Cocteau, Pablo Picasso und Erik Satie. Die Uraufführung löste Tumulte aus, die Presse zürnte. Der Skandal hatte nicht nur künstlerische Ursachen.


+ Nachruf
Chris Cornell gestorben
(sp) - Der Sänger & Gitarrist u. a. von  Soundgarden starb im Alter von 52 Jahren


Hör- & TV-Tipps
siehe Hör- und TV-Tipps (mit Videos)
& noch mehr unter TV/Radio
Veranstaltungen ab Mai 2017
(gue) - Mit über 200 Autoren &  450 Leseterminen
siehe Veranstaltungshinweise
Archiv: Heute u. a.

Hör- und TV-Tipps

Hörtipps für den Donnerstagabend
18.5.2017

Musiktipp I
19.30 Uhr - Ö1 - Konzert
Anders Eliasson: "Dante Anarca", Oratorium


Musiktipp II
20.04 Uhr - WDR 3 - Konzert live
"Dies Irae" - Hector Berlioz: Requiem, op. 5 für Tenor, gemischten Chor und Orchester


Musiktipp III
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - JazzFacts
Harmoniker mit vier Schlägeln  - Der Vibraphonisten Dierk Peters


Hörtipp I
19.04 Uhr - WDR 3 - Hörspiel
"Horchposten 1941 - ja slyshu wojnu (2)" Hörspiel in 2 Teilen von Jochen Langner und Andreas von Westphalen

Hörtipp II
22.03 Uhr - SWR2 - Hörspiel-Studio
"Möglicherweise gab es einen Zwischenfall"
Nach der gleichnamigen Theaterperformance von Chris Thorpe


Hörtipp III
23.03 Uhr - SWR2 - NOWJazz
Improvisation - eine Qualität des Lebens (4) - "Evolution" Von Michael Rüsenberg

Mehr Hör+TV-Tipps

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Donnerstag

Medienauslese
N24 Fake News, "Spiegel Daily", Kurzes Geilomobil

(6vor9) von Lorenz Meyer
1. Nur 1 Minute Lesezeit!(blog-cj)
2. N24 Fake News (welchering)
3. Wie transparent ist die Transparenz (wwwagner)
4. Böhmermanns kleiner Mann (sz)
5. Bilder, die Angst machen (blmplus)
6. "Guardian" fällt rein (derstandard)

EFU-Kulturrundschau
Neue Formen des Permorativen
18.05.2017. Raum und Distanz, fordert Karl Ove Knausgard in der Zeit für die Kunst. Ein Recht auf Müdigkeit und Freiheit fordert Chris Dercon in der Zeit fürs Theater. Die NZZ empfiehlt Lyrik beim Rumstehen auf der Rolltreppe und Elektro-Avantgarde von Raster-Noton. Der Standard staunt über die Stille in Cannes nach Arnaud Desplechins Eröffnungsfilm "Les Fantômes d'Ismaël".

9Punkt - Debattenrundschau
Das gute Miteinander
18.05.2017.
Auch im Iran kann's noch schlimmer kommen als es schon ist, warnt die taz: Es muss nur der religiöse Scherge Ebrahim Raisi an die Macht kommen. In der FR erklärt Michael Wolffsohn, warum sich Deutsche und Israelis so schlecht verstehen: weil sie beide alles richtig machen. Libération findet die Urachen für die erstaunliche Blüte der Internetmedien in Frankreich. In Zeit Wissen balanciert ein hoch alarmierter Harald Welzer auf "Shifting Baselines".

Hörfunk
Pressesschau für den 18. Mai 2017 07:05 Uhr
(dlf) -  Themen sind US-Präsident Trump, Verteidigungsministerin von der Leyens Umgang mit den Skandalen bei der Bundeswehr und die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Bremen, wonach für Polizeieinsätze bei sogenannten Risikospielen nicht der Profifußball aufkommen muss.
... und die Feuilletons
(dra) - durchgeblättert

Titelblätter des Tages  - u. a.

































Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 18. Mai 2017

Fotolot
Der verbrauchte Raum
17.05.2017. Beate Gütschow fotografiert Landschaften, Städte und Innenräume und schafft es, ihnen durch künstlerische Verfahren - etwa das digitale Sampling analoger Aufnahmen - eine neue Fremdheit zu geben. Ihre Werkkomplexe "LS, S, I, Z" werden in einem neuen Band dokumentiert.
Von Peter Truschner.

Print-Launch
Kuschelig ins Glück: G+J startet "Hygge"
(mee) - Überschwemmendes Glück: Die G+J-Tochter DMM gießt das dänische Glücksgefühl "Hygge" in ein gleichnamiges Magazin. Die Startauflage des Glücklichmachers ist beachtlich - eine Viertelmillion Hefte werden gedruckt.

Libraries
Hay festival steps in to save library in Welsh 'town of books'
(guard) - It has emerged that Hay-on-Wye library has been relying on support from the event for some time, but still faces closure without fresh funds

Auszeichnungen
Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Stiftung verleiht
(bm) - Übersetzerpreise an Robin Detje, Grete Osterwald und Wiebke Meier

Wolfson History Prize
Christopher de Hamel Wins for his "Meetings with Remarkable Manuscripts"
(fbm) - The winner of this year's Wolfson History Prize, awarded for excellence in accessible and scholarly history, has been announced as Dr Christopher de Hamel for his book, Meetings with Remarkable Manuscripts.

Ben Witter Preis 2017
Henschel und Kromschröder für "Landvermessung" geehrt
(bb) - Der mit 10.000 Euro dotierte Ben Witter Preis 2017 geht an den Romancier und Journalisten Gerhard Henschel und den Fotografen und ehemaligen Stern-Reporter Gerhard Kromschröder für ihr Buch "Landvermessung. Durch die Lüneburger Heide von Arno Schmidt zu Walter Kempowski" (Edition Temmen).

Cheap books, high price
Why Amazon.com's 'one-click' sales can cost authors dear
(guard) - US sales on the web giant have recently begun defaulting to secondhand merchants, meaning writers receive nothing at all from purchases

Unternehmensentwicklung
Klett Gruppe zieht positive Bilanz für 2016
(brp) - Die Klett-Gruppe wächst beständig. Im Jahr 2016 erzielte der Konzern international einen Gesamtumsatz in Höhe von 537 Mio Euro. Das Plus im Vergleich zum Vorjahr 2015 beträgt 42 Mio Euro; das Ergebnis vor Steuern liegt für 2016 bei über 22 Mio Euro (2015: 17 Mio Euro).





Neues auf faustkultur.de


+ Bücherschau
Vom Bärtierchen zu Fritz Mauthner
17.05.2017. Gute Ausbeute heute! In der FAZ liest Thomas Karlauf nicht ohne Kopfschütteln und doch mit Gewinn Helmut Kiesels Geschichte der deutschsprachigen Literatur von 1918 bis 1933.   Der Verlag Matthes & Seitz setzt seine großartige Naturreihe fort : Mit Autorin und Zeichnerin Brigitta Falkner teilt die NZZ  "Bewunderung, / in die sich Abscheu mischt" über den Erfindungsreichtum der Natur in punkto Parasitentum.  Und die FR lässt sich von Lyonel Trouillot ins postkoloniale Haiti entführen.

Literatur im Hörfunk
Einbruch der Gewalt
Colum McCann: "Wie spät ist es jetzt dort, wo du bist?"
(dlfk) - Colum McCann beschreibt unaufgeregt und frei von Sensation den Einbruch der Gewalt in unser alltägliches Leben. Das wirkt umso verstörender. "Wie spät ist es jetzt dort, wo du bist" enthält drei Erzählungen und eine Novelle von besonderer Eindringlichkeit. - mehr über den Autor in der Bücherschau

Eckhard Fuhr: "Schafe"
Schafe verstehen heißt Kultur verstehen
(dlfk) - Dass Schafe weit mehr sind als eine "wollige Masse potenzieller" Opfer, zeigt der leidenschaftliche Jäger Eckhard Fuhr in seinem Essay. Weil diese Tiere für unsere Kultur so bedeutend waren und sind, fordert er ein Nachdenken über nachhaltige Landnutzung.

Neues auf




--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.

Liebe Leserin, lieber Leser,
vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, wie es der Perlentaucher schafft, allein von Werbung zu leben? Eben weil es auch Sie gibt. Wir wollen uns nicht hinter Bezahlmauern verschanzen. Aber wir freuen uns, wenn Sie unsere Leistung freiwillig honorieren möchten. + Sie helfen uns auch, wenn Sie Ihre Bücher mit buecher.de in unserem Shop bestellen. Ideen für Buchgeschenke finden Sie hier. - Herzlich, Ihre Perlentaucher

Kulturnews
(dra-audio) - 18. Mai 2017
Anzeige

Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen ab Mai 2017
(gue) - Mit über 200 Autoren &  450 Leseterminen

Bis 19.05.
Rachel Kushner liest aus "Telex aus Kuba"
18.05. - Leipzig
19.05. - Berlin


Bis 29.06.
Schreiber vs. Schnieder
auf Lesereise
17.05. - Aarau
20.05. - Zürich
22.05. - Erlinsbach
29.06. - Schönenwerd


Bis 25.05
Tim Krohn liest aus
"Herr Brechbühl sucht eine Katze"
20.05.
- Engelberg
18.06. - Neuhausen am Rheinfall
25.06. - Klöntal

20.05.

Julia Wolf liest aus
"Walter Nowak bleibt liegen" um 15:00 Uhr in "Die gute Seite" Buchhandlung am Richardplatz Berlin - mehr hier & hier sowie in der Bücherschau

23.05.
Anna Stern liest aus "Der Gutachter"
Buchhandlung Anna Rahm
"Mit Büchern unterwegs" in Ravensburg


25. -28.05

Comicfestival in München
!
In München haben Comic-Veranstaltungen Tradition. unterstützt vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München - mehr hier


27.05.
Julian Voloj & Claudia Ahlering stellen im Rahmen eines Künstlergesprächs auf dem Comicfestival München um 11:00 Uhr ihr neustes Werk "Die Judenbuche" im Vortragssaal 2 vor - mehr hier


Bis 28.05.
Solothurner Literaturtage
mit Andrea Fischer Schulthess
26.05. - Aussenpodium Landhausquai
28.05. - Landhaus Säulenhalle, 10.00 Uhr + 17.00 Uhr


Bis 07.06.

Michail Schischkin stellt seinen neuen
Roman "Die Eroberung von Ismail" vor
27.05. - Tübingen, Kath. Gemeinde-Zentrum
07.06. - Basel (CH), Literaturhaus,
+ mehr hier

Bis 03.09.

 Zum 125-jährigen Bestehen gibt es mehreren Ausstellungen
Drei Ausstellungen zeigen aktuelle Arbeiten unserer Mitglieder in unterschiedlichen Zusammensetzungen:
In der Rathausgalerie München
in der Neuen Galerie Dachau
im Verein für Originalradierung.


... und bis zum 24.09.
taz on tour meinland 
(mbs) - Die taz geht bis zur Bundestagswahl im Herbst 2017 auf meinland-Reise durch die Republik auf der Suche nach "Mein Land" & fragt, was denn das eigentlich ausmacht...

Bis 19.11.
Norddeutsche Reformationsgeschichte
(dlf) - Mit einem Festakt im Braunschweiger Dom ist die Sonderausstellung "Im Aufbruch - Reformation 1517-1617" eröffnet worden. - mehr hier

IT-News

Hack the world
FAQ "WannaCry" Ransomware
(cpw) - Von Florian MaierFlorian Maier (Redakteur)
Der bislang größte Ransomware-Angriff sorgt in den Mainstream-Medien für überraschte Gesichter. Viele IT-Security-Experten können da nur die Hände vor's Gesicht schlagen.

Urteil
Lehrer darf Handy übers Wochenende einkassieren
(sp) - Darf ein Lehrer seinem Schüler das Mobiltelefon mehrere Tage lang wegnehmen? Das Verwaltungsgericht in Berlin sieht darin keine Verletzung der Grundrechte und weist eine Klage zurück.

Messenger-Dienst
WhatsApp kämpft erneut mit Ausfällen
(sp) - WhatsApp war am Mittwochabend für einige Zeit nicht abrufbar - schon wieder. Die User nahmen es mit Humor.

Entwicklerkonferenz i/o
Künstliche Intelligenz, immer, überall
(sp) - Google-Nutzer sollen künftig von künstlicher Intelligenz umgeben sein. Egal wann, egal wo. Das verspricht der Konzern auf der Entwicklermesse i/o. Und er kündigt ein neues Android an, das auch auf lahmen Smartphones rundläuft.

Archiv: IT-News

Medien-Personal

Streit um VG Wort-Ausschüttungen
Mitgliederversammlung wirft Schatten voraus
(iri) - Beim Perlentaucher hat sich der Autor und Urheberrechtler Martin Vogel erneut zu Wort gemeldet. Vogel, der erfolgreich gegen die Verteilungspraxis der VG Wort und ihre pauschalen Überweisungen an Verlage klagte, sieht den Vergütungsstreit in der Verwertungsgesellschaft noch nicht als ausgestanden an.
Sogenanntes Verzichtsmodell

(pt) - Der Streit um die VG-Wort-Ausschüttungen ist keineswegs ausgestanden. Am 20. Mai wird getagt: Kommen die Anträge des Vorstands durch, werden die Verlage von neuem begünstigt - und die Autoren müssen noch länger auf die ihnen zustehenden Gelder warten. Die Gewerkschaften vertreten wie stets in diesem Spiel ebenfalls die Interessen der Verleger. Von Martin Vogel

Varia

Vor 50 Jahren war alles besser ...
Oder: Zeitreise ins blau-gelbe Land
(fm) - Das BZV Medienhaus bringt neues Magazin - "Eintracht 1967" heraus:
"Eintracht Braunschweig kämpft um den Wiederaufstieg in die erste Fußballbundesliga. Dieses Ereignis sorgt aktuell bei den Menschen aus der Region Braunschweig für viel Freude und Euphorie. Vor genau fünfzig Jahren gab es sogar noch mehr Grund den Traditionsverein ausgiebig zu feiern: Die Mannschaft gewann zum ersten und einzigen Mal die deutsche Meisterschaft. Diesem wichtigen Ereignis huldigt das hochwertige Magazin "Eintracht 1967 - 50 Jahre Deutsche Meisterschaft", feiert die Fußballhelden und den größten Triumph der Vereinsgeschichte in der Saison 1966/67."
(Verlagsankündigung)

... und 500 Jahren ganz ander
Ausstellung
Norddeutsche Reformationsgeschichte

(dlf) - Mit einem Festakt im Braunschweiger Dom ist die Sonderausstellung "Im Aufbruch - Reformation 1517-1617" eröffnet worden. - mehr hier

Das Kalenderblatt für den
138. Jahrestag bzw. den 736.469. abendländischer Zeitrechnung.


Zum Ruhme des Löwenzahn












(mbs) - Mai 2017 in Oberbayern
Foto: (c) Lüdde

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt (bm) + buchmesse.de (bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) + culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de (lc) + literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) + nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+ telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das Zitat des Tages lieferte Wolfram Schütte

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

Archiv: Varia