Yoko Ogawa

Yoko Ogawa, 1962 in Okayama, Japan geboren, lebt mit ihrer Familie in der Präfektur Hyogo. Sie ist Autorin von zahlreichen Romanen und gilt als eine der wichtigsten japanischen Autorinnen ihrer Generation. Für ihr Werk wurde sie mit vielen Literaturpreisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem begehrten Yomiuri-Preis.

Yoko Ogawa: Der Herr der kleinen Vögel. Roman

Cover: Yoko Ogawa. Der Herr der kleinen Vögel - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2015.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2015
Aus dem Japanischen von Sabine Mangold. Auf dem Gelände eines ehemaligen Waisenhauses steht eine Voliere, in der ganz unterschiedliche Vogelarten gehalten werden: Kanarienvögel, Haussperlinge und Prachtfinken,…

Yoko Ogawa: Schwimmen mit Elefanten. Roman

Cover: Yoko Ogawa. Schwimmen mit Elefanten - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2013.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2013
Aus dem Japanischen von Sabine Mangold. Ein Junge wird von einem ehemaligen Fahrer, der in einem ausrangierten Bus auf dem Gelände der Verkehrsbetriebe wohnt, in die Geheimnisse des Schachs eingeweiht.…

Yoko Ogawa: Das Ende des Bengalischen Tigers. Ein Roman in elf Geschichten

Cover: Yoko Ogawa. Das Ende des Bengalischen Tigers - Ein Roman in elf Geschichten. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2011.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2011
Aus dem Japanischen von Sabine Mangold. In elf miteinander verwobenen Geschichten entwirft Yoko Ogawa eine Alltagswelt, in die unvermittelt etwas Fremdes, Bedrohliches einbricht: Eine Frau möchte zum…

Yoko Ogawa: Der zerbrochene Schmetterling. Erzählungen

Cover: Yoko Ogawa. Der zerbrochene Schmetterling - Erzählungen. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2007.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2007
Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. Jeden Tag sitzt Aya auf der Tribüne eines Schwimmbades und beobachtet, wie Jun vom Zehnmeterturm Kunstsprünge vollführt. Die beiden sind…

Yoko Ogawa: Das Museum der Stille. Roman

Cover: Yoko Ogawa. Das Museum der Stille - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2005.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2005
Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. Ein junger Mann kommt in ein abgelegenes Dorf in der Provinz. Unter Anleitung einer alten Dame soll er dort ein Museum einrichten, das…

Yoko Ogawa: Liebe am Papierrand. Roman

Cover: Yoko Ogawa. Liebe am Papierrand - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2004.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2004
Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. Yoko Ogawas Roman "Liebe am Papierrand" erzählt von einer Welt, in der sich die verstummten Klänge der Vergangenheit auf subtile Weise…

Yoko Ogawa: Schwimmbad im Regen. Erzählungen

Cover: Yoko Ogawa. Schwimmbad im Regen - Erzählungen. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2003.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2003
Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. Eine junge Frau bringt ihren Cousin in einem Studentenwohnheim unter. In der Folgezeit versucht sie vergeblich, ihn dort anzutreffen.…

Yoko Ogawa: Der Ringfinger. Roman

Cover: Yoko Ogawa. Der Ringfinger - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2002.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2002
Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. Ein junges Mädchen aus der Provinz findet Arbeit im Labor von Herrn Deshimaru. Dieser hat sich darauf spezialisiert, von den guten und…

Yoko Ogawa: Hotel Iris. Roman

Cover: Yoko Ogawa. Hotel Iris - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2001.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2001
Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. Die siebzehnjährige Mari führt zusammen mit ihrer Mutter ein bescheidenes Hotel in einem Badeort an der Küste. Eines Abends wird sie Zeugin…