Buchautor

Wolfgang Gust

Wolfgang Gust, geboren 1935 in Hannover, Studium der Romanistik und Betriebswissenschaften, war bis 1993 als Redakteur und Ressortleiter beim SPIEGEL tätig.

Wolfgang Gust (Hg.): Der Völkermord an den Armeniern 1915/16. Dokumente aus dem Politischen Archiv des deutschen Auswärtigen Amts

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2005
ISBN 9783934920590, Kartoniert, 700 Seiten, 39.80 EUR
Am 24. April 1915 ließ die jungtürkische Regierung des Osmanischen Reichs die gesamte armenische Elite in der Hauptstadt Konstantinopel verhaften. Gut die Hälfte der etwa zwei Millionen Armenier im Osmanischen…