Buchautor

Stefan Weidner

Stefan Weidner, 1967 geboren, studierte Islamwissenschaften, Germanistik und Philosophie in Göttingen, Damaskus, Berkeley und Bonn. Er arbeitet als Autor, Übersetzer, Literaturkritiker und seit 2001 als Chefredakteur der Zeitschrift "Fikrun wa Fann/Art & Thought", die vom Goethe-Institut für den Dialog mit der islamischen Welt herausgegeben wird. Er hat zahlreiche Lyriker aus dem Arabischen übersetzt, darunter Adonis und Mahmud Darwisch.

Stefan Weidner: Manual für den Kampf der Kulturen. Warum der Islam eine Herausforderung ist

Cover
Verlag der Weltreligionen, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783458710127, Gebunden, 221 Seiten, 19.80 EUR
Als Samuel Huntington Mitte der 1990er Jahre seine These vom Kampf der Kulturen vorlegte, stieß er auf breite Ablehnung. Mittlerweile hat sich der Konflikt mit dem Islam als Dauerbrenner in den Medien…

Stefan Weidner: Allah heißt Gott. Eine Reise durch den Islam

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783596852123, Gebunden, 239 Seiten, 14.90 EUR
Illustriert von Marc-Alexander Schulze. In Deutschland leben über drei Millionen Menschen, die dem Islam angehören. In fast allen deutschen Städten stehen Moscheen. Das Zusammenleben mit Muslimen ist…

Stefan Weidner: Fes. Sieben Umkreisungen

Cover
Ammann Verlag, Zürich 2006
ISBN 9783250600954, Gebunden, 208 Seiten, 19.90 EUR
Sieben Mal muß der Pilger die Kaaba umkreisen, in sieben Kapiteln umkreist Stefan Weidner mit seiner neuen um eigene Fotos ergänzten Erzählung die marokkanischen Königsstädte Fes und Marrakesch. Eine…

Stefan Weidner: Mohammedanische Versuchungen. Ein erzählter Essay

Cover
Ammann Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783250600749, Gebunden, 237 Seiten, 18.90 EUR
Als 17jähriger von den Mysterien des Islams angelockt, bereit, sich während einer abenteuerlichen Reise durch Nordafrika vom Koran begeistern zu lassen und Muslim zu werden, stößt der Erzähler rasch…

Stefan Weidner (Hg.): Kaffeeduft und Brandgeruch. Beirut erzählt. Ein Lesebuch

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518398661, Taschenbuch, 314 Seiten, 9.00 EUR
Dank ihrer Weltoffenheit, der reichen Presse- und Verlagslandschaft und des hohen Lebensstandards zieht Beirut seit mehr als fünfzig Jahren die Literaten aus der gesamten arabischen Welt magisch an. Selbst…

Stefan Weidner (Hg.): Die Farbe der Ferne. Moderne arabische Lyrik

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406458606, Gebunden, 296 Seiten, 24.90 EUR
Herausgegeben und übersetzt von Stefan Weidner. Die zeitgenössische arabische Lyrik zeigt viele verschiedene Facetten. Vor dem Hintergrund einer eineinhalb Jahrtausende alten literarischen Tradition…