Song Kiwon

Song Kiwon wurde 1947 geboren und studierte "Creative Writing". 1974 veröffentlichte er in einer Tageszeitung seine erste Erzählung. Mehrere Bände mit Erzählungen und Romanen folgten. 1993 wurde er mit einem der renommiertesten Literaturpreise, den Dongin-Preis, ausgezeichnet.

Song Kiwon: Menschenduft. Erzählungen

Cover: Song Kiwon. Menschenduft - Erzählungen. Pendragon Verlag, Bielefeld, 2006.
Pendragon Verlag, Bielefeld 2006
Aus dem Koreanischen von Minki Jeong, Harald Gärber und Stefan Straub. Der Schriftsteller Daeun, ein Alter Ego des Autors, erinnert sich in einem Zyklus von Geschichten an seine schwere Kindheit und…