Buchautor

Sherko Fatah

Stichwort: Fremdenlegion
Sherko Fatah wurde 1964 in Ost-Berlin als Sohn eines irakischen Kurden und einer Deutschen geboren. Er wuchs in der DDR auf und siedelte 1975 mit seiner Familie über Wien nach West-Berlin über. Hier studierte er Philosophie und Kunstgeschichte. Für sein erzählerisches Werk hat er zahlreiche Auszeichnungen erhalten, "Ein weißes Land" ist sein vierter Roman.
Stichwort: Fremdenlegion - 1 Buch

Sherko Fatah: Donnie. Erzählung

Cover
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2002
ISBN 9783902144478, Gebunden, 120 Seiten, 16.00 EUR
Gotthard, ehemaliger Fremdenlegionär, wird von der Erinnerung an Krieg und Mord geradezu heimgesucht. Das ist für den Erzähler dieser Geschichte Fluch und Segen zugleich. Zwar bringt er den entwurzelten…