Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.
Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.
All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.
Aus dem Archiv
Links
Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Rupert Neudeck

Rupert Neudeck studierte Philosophie, Germanistik, Soziologie und Theologie. Er war Jesuit und arbeitete nach seiner Promotion mehrere Jahre als Journalist. 1979 gründete er das Hilfskomitee 'Cap Anamur', das sich bis heute weltweit für Flüchtlinge einsetzt. Neudeck erhielt zahlreiche Auszeichnungen und gilt als Vertreter einer radikalen Humanität. Gemeinsam mit Freunden aus dem Christentum und dem Islam gründete er 2003 die 'Grünhelme e.V.'

Rupert Neudeck: Radikal leben.

Cover: Rupert Neudeck. Radikal leben. Gütersloher Verlagshaus, München, 2014.
Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2014, ISBN 9783579070704, Gebunden, 160 Seiten, 14,99 EUR
Sein Lebensthema: Radikalität. Sein Lebenswerk: Komitee Cap Anamur / Deutsche Notärzte e.V., Grünhelme e.V. Seine Helden: Menschen, die im Widerstand gegen Missstände ihr Leben riskieren. Seine Botschaft: Die… mehr lesen

Rupert Neudeck: Es gibt ein Leben nach Assad. Syrisches Tagebuch

Cover: Rupert Neudeck. Es gibt ein Leben nach Assad - Syrisches Tagebuch. C. H. Beck Verlag, München, 2013.
C. H. Beck Verlag, München 2013, ISBN 9783406654442, Kartoniert, 192 Seiten, 14,95 EUR
Rupert Neudeck leistet mit seinen "Grünhelmen" seit Sommer 2012 im Norden Syriens humanitäre Hilfe. Seit dieser Zeit hat er ein Tagebuch geführt, das ins Innere des syrischen Bürgerkriegs… mehr lesen

Rupert Neudeck: Die Kraft Afrikas. Warum der Kontinent noch nicht verloren ist

Cover: Rupert Neudeck. Die Kraft Afrikas - Warum der Kontinent noch nicht verloren ist. C. H. Beck Verlag, München, 2010.
C. H. Beck Verlag, München 2010, ISBN 9783406598579, Gebunden, 256 Seiten, 19,95 EUR
Afrika hat Vieles, was wir in Europa als Entlastung und Ausgleich brauchen: Öl und wichtige Rohstoffe im Überfluss, eine wunderschöne Natur, gute landwirtschaftliche Produkte, die noch nicht durch… mehr lesen

Rupert Neudeck: Abenteuer Menschlichkeit. Erinnerungen

Cover: Rupert Neudeck. Abenteuer Menschlichkeit - Erinnerungen. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2007.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2007, ISBN 9783462037746, Gebunden, 285 Seiten, 18,90 EUR
Rupert Neudeck hat weltweit für Menschenrechte gekämpft - und oft genug das Leid von Flüchtlingen oder Kriegsopfern gelindert, bevor noch irgendeine staatliche oder UN-Organisation tätig wurde. Was… mehr lesen

Rupert Neudeck: Die Flüchtlinge kommen. Warum sich unsere Asylpolitik ändern muss

Cover: Rupert Neudeck. Die Flüchtlinge kommen - Warum sich unsere Asylpolitik ändern muss. Diederichs Verlag, München, 2005.
Diederichs Verlag, München 2005, ISBN 9783720525732, Gebunden, 252 Seiten, 19,95 EUR
Seit Otto Schily ein Auffanglager für Flüchtlinge in Nordafrika vorgeschlagen hat, ist eine heftige Debatte um die europäische Flüchtlingspolitik entbrannt. Rupert Neudeck liefert alle Informationen, um sich… mehr lesen

Franz Alt/Rosi Gollmann/Rupert Neudeck: Eine bessere Welt ist möglich. Ein Marshallplan für Arbeit, Entwicklung und Freiheit

Cover: Franz Alt / Rosi Gollmann / Rupert Neudeck. Eine bessere Welt ist möglich - Ein Marshallplan für Arbeit, Entwicklung und Freiheit. Riemann Verlag, München, 2005.
Riemann Verlag, München 2005, ISBN 9783570500699, Gebunden, 317 Seiten, 19,00 EUR
Immer weiter geht die Schere zwischen den Wohlhabenden und den Habenichtsen dieser Erde auseinander. Ausgehend von der internationalen Solidarität angesichts der Tsunami-Katastrophe fordern die Autoren einen Aktionsplan für… mehr lesen

Rupert Neudeck: Ich will nicht mehr schweigen. Über Recht und Gerechtigkeit in Palästina

Cover: Rupert Neudeck. Ich will nicht mehr schweigen - Über Recht und Gerechtigkeit in Palästina. Melzer Verlag, Neu-Isenburg, 2005.
Melzer Verlag, Neu-Isenburg 2005, ISBN 9783937389738, Gebunden, 304 Seiten, 19,95 EUR
Mit einem Vorwort von Norbert Blüm. Das neue Buch des "Cap-Anamur"-Gründers Rupert Neudeck ist ein Zeugnis seiner Auseinandersetzung mit Palästina. Auf mehreren Reisen durch das Land erfuhr… mehr lesen

Norbert Blüm/Heiner Geißler/Rupert Neudeck: Nach dem Krieg. Vor dem Frieden. Wie es weitergehen kann

Cover: Norbert Blüm / Heiner Geißler / Rupert Neudeck. Nach dem Krieg. Vor dem Frieden - Wie es weitergehen kann. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2003.
Herder Verlag, Freiburg i. Br. 2003, ISBN 9783451282553, Gebunden, 160 Seiten, 17,90 EUR
Sind Menschenrechte und demokratische Entwicklungen mit Gewalt erzwingbar? Wie sehen künftige Friedensstrategien in einer Welt aus, in der der Führungsanspruch der USA immer offenkundiger wird? Kann man dem… mehr lesen

Rupert Neudeck: Jenseits von Kabul. Unterwegs in Afghanistan

Cover: Rupert Neudeck. Jenseits von Kabul - Unterwegs in Afghanistan. C. H. Beck Verlag, München, 2003.
C. H. Beck Verlag, München 2003, ISBN 9783406509520, Gebunden, 217 Seiten, 19,90 EUR
Mit 25 Fotos und 1 Karte. Nach dem Sturz des Taliban-Regimes steht Afghanistan vor einem Neuanfang. Paschtunen, Tadschiken, Nuristani, Usbeken, Hazaras - sie alle müssen gemeinsam den… mehr lesen

Rupert Neudeck: Die Menschenretter von Cap Anamur.

Cover: Rupert Neudeck. Die Menschenretter von Cap Anamur. C. H. Beck Verlag, München, 2002.
C. H. Beck Verlag, München 2002, ISBN 9783406488795, Gebunden, 315 Seiten, 22,00 EUR
Mit 30 Abbildungen. Seit über 20 Jahren leistet Cap Anamur humanitäre Hilfe in der ganzen Welt. Rupert Neudeck erzählt in diesem Buch die abenteuerliche Geschichte der Hilfsorganisation, die… mehr lesen
Bücher zum gleichen Themenkomplex

Erwin Wickert: Das muss ich Ihnen schreiben. Beim Blättern in unvergessenen Briefen

Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2005, ISBN 9783421058577, Gebunden, 400 Seiten, 32,00 EUR
Erwin Wickert ist Schriftsteller von Rang und war Botschafter auf wichtigen Posten - eine in Deutschland seltene Verbindung. Der Kreis der Menschen, mit denen er, oft über viele… mehr lesen

Gudrun Ensslin: 'Zieht den Trennungsstrich, jede Minute'. Briefe an ihre Schwester Christiane und ihren Bruder Gottfried aus dem Gefängnis 1972-1973

Cover: Gudrun Ensslin. 'Zieht den Trennungsstrich, jede Minute' - Briefe an ihre Schwester Christiane und ihren Bruder Gottfried aus dem Gefängnis 1972-1973. Konkret Literatur Verlag, Hamburg, 2005.
Konkret Literatur Verlag, Hamburg 2005, ISBN 9783894582395, Kartoniert, 198 Seiten, 15,00 EUR
Herausgegeben von Christiane und Gottfried Ensslin. Mit Fotos, Dokumenten und Faksimiles im Text und auf Tafeln. Am 7. Juni 1972 wurde Gudrun Ensslin, Mitbegründerin der RAF, in… mehr lesen

Bernhard Fetz (Hg.)/Ernst Fischer: Ernst Fischer. Texte und Materialien

Sonderzahl Verlag, Wien 2000, ISBN 9783854491613, Broschiert, 256 Seiten, 17,38 EUR
Viele Rollen haben Ernst Fischers Profil geprägt: Als Feuilletonredakteur der "Arbeiter-Zeitung" verlieh er dem Lebensgefühl einer linksorientierten, durch den Krieg geprägten jungen Generation emphatischen Ausdruck. Zurückgekehrt aus dem… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

Shlomo Avineri: Herzl. Theodor Herzl und die Gründung des jüdischen Staates

Bestellen bei buecher.deCover: Shlomo Avineri. Herzl - Theodor Herzl und die Gründung des jüdischen Staates. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016, ISBN 9783633542758, Gebunden, 361 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Eva-Maria Thimme. Das moderne Israel verdankt sich als Idee und realisiertes Projekt wesentlich einem Mann und seinem Werk: Theodor Herzl. Der Journalist und Romancier,… mehr lesen

Stefan Reinecke: Ströbele. Die Biografie

Bestellen bei buecher.deCover: Stefan Reinecke. Ströbele - Die Biografie. Berlin Verlag, Berlin, 2016.
Berlin Verlag, Berlin 2016, ISBN 9783827012814, Gebunden, 464 Seiten, 24,00 EUR
Christian Ströbele ist der letzte aktive Achtundsechziger in der Politik. Er hat sich, anders als Otto Schily und Joschka Fischer, nicht verändert. Doch das ist nur ein Teil… mehr lesen

Georg Milde: Entscheidungsprozesse von Spitzenpolitikern. Wie Helmut Kohl Beratung nutzte und Fremdbestimmung verhinderte

Bestellen bei buecher.deCover: Georg Milde. Entscheidungsprozesse von Spitzenpolitikern - Wie Helmut Kohl Beratung nutzte und Fremdbestimmung verhinderte. Bostelmann und Siebenhaar Verlag, Berlin, 2016.
Bostelmann und Siebenhaar Verlag, Berlin 2016, ISBN 9783942263382, Kartoniert, 624 Seiten, 34,90 EUR
Wer Macht besitzt, kann diese nicht alleine ausüben, sondern ist auf eine Vielzahl von Beratern und Zuarbeitern angewiesen. Doch auch wer die freie Wahl hat, diese auszusuchen, macht… mehr lesen

Nils Ole Oermann: Zum Westkaffee bei Margot Honecker. Letzte Begegnungen mit einer Unbeirrten

Bestellen bei buecher.deCover: Nils Ole Oermann. Zum Westkaffee bei Margot Honecker - Letzte Begegnungen mit einer Unbeirrten. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2016.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2016, ISBN 9783455504255, Gebunden, 176 Seiten, 16,00 EUR
Als Margot Honecker im Mai 2016 starb, hatte sie fast ein Vierteljahrhundert im chilenischen Exil verbracht. Nils Ole Oermann ist vermutlich der letzte Besucher aus der Bundesrepublik, den… mehr lesen

Udo Wengst: Theodor Eschenburg. Biographie einer politischen Leitfigur 1904-1999

Bestellen bei buecher.deCover: Udo Wengst. Theodor Eschenburg - Biographie einer politischen Leitfigur 1904-1999. Walter de Gruyter Verlag, München, 2015.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2015, ISBN 9783110402896, Gebunden, 279 Seiten, 34,95 EUR
Theodor Eschenburg hat in den Jahrzehnten nach 1955 als "Wächter der Institutionen" und "Lehrer der Demokratie" große Anerkennung gefunden. Seit 2011 ist jedoch seine Tätigkeit im Dritten Reich… mehr lesen

Archiv: Buchautoren