Übersicht

Stichwort "Universalismus"


3 Bücher von insgesamt 10

Seyla Benhabib: Kosmopolitismus ohne Illusionen. Menschenrechte in unruhigen Zeiten

Cover: Seyla Benhabib. Kosmopolitismus ohne Illusionen - Menschenrechte in unruhigen Zeiten. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518297650, Kartoniert, 281 Seiten, 18,00 EUR
Auch wenn "globale Menschenrechte" mittlerweile zum Standardrepertoire des politischen Diskurses gehören, ist ihre philosophische Rechtfertigung nach wie vor umstrittenes Gebiet. Während zum Beispiel…

Hans Joas: Sind die Menschenrechte westlich?.

Cover: Hans Joas. Sind die Menschenrechte westlich?. Kösel Verlag, München, 2015.
Kösel Verlag, München 2015
ISBN 9783466371266, Gebunden, 96 Seiten, 10 EUR
Wenn die Idee der Menschenrechte ein Charakteristikum der westlichen Kultur ist, wie kann es dann sein, dass die längste Zeit europäischer Geschichte von Sklaverei und Folter durchzogen ist? Hans Joas…

Imke Leicht: Multikulturalismus auf dem Prüfstand. Kultur, Identität und Differenz in modernen Einwanderungsgesellschaften

Cover: Imke Leicht. Multikulturalismus auf dem Prüfstand - Kultur, Identität und Differenz in modernen Einwanderungsgesellschaften. Metropol Verlag, Berlin, 2009.
Metropol Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783940938435, Kartoniert, 208 Seiten, 19,00 EUR
Spätestens seit dem Mord an dem niederländischen Filmemacher Theo van Gogh im November 2004 macht sich insbesondere in der europäischen Öffentlichkeit Skepsis gegenüber Konzepten und Praktiken des Multikulturalismus…