Robert Walser

Robert Walser wurde 1878 in Biel geboren. Nach seiner Schulzeit absolvierte er eine Banklehre und arbeitete als Commis in verschiedenen Banken und Versicherungen in Zürich. Seine ersten Gedichte, die 1898 erschienen, ließen ihn rasch zu einem Geheimtip werden und verschafften ihm den Zugang zu literarischen Kreisen. Nach Erscheinen seines ersten Buches folgte er 1905 seinem Bruder Karl nach Berlin, der dort als Maler und Bühnenbildner den Durchbruch erzielt hatte. In rascher Folge publizierte Walser nun seine drei Romane. Infolge einer psychischen Krise geriet Walser Anfang 1929 gegen seinen Willen in die Psychiatrie, deren Rahmen er nie mehr verlassen konnte. 1933 von der Berner Klinik Waldau nach Herisau verlegt, gab er das Schreiben vollständig auf und lebte dort noch 24 Jahre als vergessener anonymer Patient. Robert Walser starb 1956 auf einem Spaziergang im Schnee.
Zurück | 1 | 2 | Vor

Robert Walser: Der Gehülfe

Cover
Lohrbär Verlag, Regensburg 2015
ISBN 9783939529149, Gebunden, 17.90 EUR
2 CDs mit 155 Minuten Laufzeit. 'Vor den Augen des scheinbar von einer Reise herkommenden Mannes war auf einem Emailleschild zu lesen: C. Tobler, technisches Bureau. Er wartete noch einen Moment, wie…

Robert Walser: Der Teich

Cover
Insel Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783458193968, Gebunden, 80 Seiten, 13.95 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Reto Sorg . Aus dem Schweizerdeutschen von Händl Klaus und Raphael Urweider. Mit 7 Holzschnitten von Christian Thanhäuser. Robert Walsers kleines Stück "Der Teich"…

Robert Walser: Drucke im Berliner Tageblatt

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2013
ISBN 9783866001749, Gebunden, 400 Seiten, 65.50 EUR
Herausgegeben von Hans-Joachim Heerde. Mit 1 DVD. "Der Schriftsteller schreibt über das, was er empfindet, hört, sieht oder über das, was ihm einfällt." Mit diesem Satz beginnt Robert Walsers Prosatext…

Robert Walser: Drucke in der Neuen Zürcher Zeitung

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2013
ISBN 9783866001725, Gebunden, 520 Seiten, 73.50 EUR
Herausgegeben von Barbara von Reibnitz und Matthias Sprünglin. Mit 1 DVD. "Jung. Schriftsteller s. Stelle als Sekretär, Reisebegleiter oder Vorleser. Gefl. Offerten an Robert Walser, Täuffe­len, Kt. Bern."…

Robert Walser: Die Ruine

Cover
Christoph Merian Verlag, Basel 2011
ISBN 9783856164577, CD, 12.90 EUR
1 CD, 35 Minuten. Gelesen von Hans-Dieter Jendreyko. In den letzten Schaffensjahren Robert Walsers entstanden, stellt die "Die Ruine" eine kühne Komposition verschiedener Erzählstränge dar. Bindeglied…

Robert Walser: Im Bureau

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2011
ISBN 9783257803143, CD, 17.90 EUR
1 CD, 76 Minuten. Gelesen von Stefan Suske. Obgleich im Leben eine sehr bekannte Erscheinung, ist der Commis doch noch niemals zum Gegenstand einer schriftlichen Erörterung gemacht worden. Er ist vielleicht…

Robert Walser: Geschwister Tanner - Kritische Edition des Erstdrucks

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783866000247, Gebunden, 340 Seiten, 38.00 EUR
Herausgegeben von Wolfram Groddeck(Leitung), Barbara von Reibnitz und Matthias Sprünglin. Die Kritische Robert Walser-Ausgabe (KWA) dokumentiert mit den beiden ersten Bänden, dem kritisch edierten und…

Robert Walser: Geschwister Tanner - Kritische Manuskriptedition

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783866000223, Gebunden, 412 Seiten, 86.00 EUR
Großformat, mit circa 290 Handschriften-Faksimiles und CD-Rom. Herausgegeben von Wolfram Groddeck, Barbara von Reibnitz und Matthias Sprünglin. Die Kritische Robert Walser-Ausgabe (KWA) dokumentiert mit…

Robert Walser: Feuer

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518413562, Gebunden, 141 Seiten, 16.90 EUR
Aufgrund der Intensivierung der Forschung über Robert Walser sind unbekannte Gedichte und bisher nicht eruierte Feuilletons entdeckt worden. Die über zwanzig Prosatexte zeigen, wie er in seinen Zeitungsfeuilletons…

Robert Walser: Europas schneeige Pelzboa

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518414545, Gebunden, 350 Seiten, 23.00 EUR
Herausgegeben von Bernhard Echte. Dass Robert Walser zu den unpolitischen Autoren zähle, gilt selbst Liebhabern seines Werks für ausgemacht. Ebenso zählt zu den gängigen Ansichten über die Schweiz, daß…
Zurück | 1 | 2 | Vor