Übersicht

Stichwort "Bernhard Echte"


3 Bücher von insgesamt 8

Ferdinand Hardekopf: Berliner Briefe. Feuilletons 1899-1902

Cover: Ferdinand Hardekopf. Berliner Briefe - Feuilletons 1899-1902. Nimbus Verlag, Wädenswil, 2015.
Nimbus Verlag, Wädenswil 2015
ISBN 9783038500155, Gebunden, 224 Seiten, 28,00 EUR
Mit zwei Zugaben aus Handschriften. Herausgegeben von Bernhard Echte. Ferdinand Hardekopf ist seit hundert Jahren ein Geheimtip, auf den sie alle geschworen haben: Kurt Tucholsky, Hermann Hesse, Hugo…

Bernhard Echte/Walter Feilchenfeldt: Ganz eigenartige neue Werte. Kunstsalon Cassirer. Die Ausstellungen 1905 bis 1910. Band 2

Cover: Bernhard Echte (Hg.) / Walter Feilchenfeldt. Ganz eigenartige neue Werte - Kunstsalon Cassirer. Die Ausstellungen 1905 bis 1910. Band 2. Nimbus Verlag, Wädenswil, 2013.
Nimbus Verlag, Wädenswil 2013
ISBN 9783907142417, Gebunden, 1324 Seiten, 128,00 EUR
Mit diesem Doppelband wird die Dokumentation der Ausstellungstätigkeit des Kunstsalons Cassirer für die Jahre 1905-1910 fortgesetzt. Auch in seinen Jahrgängen 8-12 reihte Paul Cassirer Höhepunkt an Höhepunkt.…

Bernhard Echte/Walter Feilchenfeldt: 'Den Sinnen ein magischer Rausch'. Kunstsalon Cassirer. Die Ausstellungen. Band 1: 1898-1905, 2 Teilbände

Cover: Bernhard Echte (Hg.) / Walter Feilchenfeldt (Hg.). 'Den Sinnen ein magischer Rausch' - Kunstsalon Cassirer. Die Ausstellungen. Band 1: 1898-1905, 2 Teilbände. Nimbus Verlag, Wädenswil, 2012.
Nimbus Verlag, Wädenswil 2012
ISBN 9783907142400, Gebunden, 747 Seiten, 98,00 EUR
Im Herbst 1898 gegründet, verlieh Cassirers Galerie dem Kunstleben Berlins binnen kurzem eine völlig neue Dimension. Schon die erste Ausstellung brachte Spitzenwerke von Edgar Degas, gefolgt von hochkarätigen…