Buchautor

Reinhard Meier

Reinhard Meier, geboren 1945, ist bei Zürich aufgewachsen. Er promovierte an der dortigen Universität in Germanistik und Anglistik. Er war Redakteur beim Argentinischen Tageblatt in Buenos Aires und lebte anschließend mit seiner Familie als Korrespondent der NZZ in Moskau, Bonn und Washington. Danach war Meier NZZ-Auslandredakteur; heute ist er Mitarbeiter der Internetzeitung Journal 21 .

Reinhard Meier: Lew Kopelew. Humanist und Weltbürger

Cover
Theiss Verlag, Darmstadt 2017
ISBN 9783806234886, Gebunden, 304 Seiten, 29.95 EUR
Mit einem Vorwort von Fritz Pleitgen. Im vorrevolutionären Kiew 1912 geboren und 1997 in Köln gestorben, war Lew Kopelew einer der grossen Brückenbauer zwischen der russischen und der deutschen Kultur.…