Rasim Marz

Rasim Marz, geboren 1991, ist Historiker für die Geschichte des Osmanischen Reiches. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die europäische Diplomatie des 19. Jahrhunderts und die Subversion des Nahen Ostens im 20. Jahrhundert. Darüber hinaus ist er Präsident des Ottoman Club's, des ersten osmanischen Geschichtsvereins in Deutschland.

Rasim Marz: Ali Pascha - Europas vergessener Staatsmann.

Cover: Rasim Marz. Ali Pascha - Europas vergessener Staatsmann. Frank und Timme Verlag, Berlin, 2016.
Frank und Timme Verlag, Berlin 2016
Als langjähriger Großwesir und Außenminister stand Ali Pascha wie kein Zweiter für das Schicksal des Osmanischen Reiches im 19. Jahrhundert. Er hatte das Reich des Sultans vor den Interventionen der europäischen…