Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.
Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.
All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.
Aus dem Archiv
Links
Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Orhan Pamuk

Orhan Pamuk, 1952 in Istanbul geboren, studierte Architektur und Journalismus und lebte mehrere Jahre in New York. Für seine Romane erhielt er 1990 den "Independent Foreign Fiction Award", 1991 den "Prix de la decouverte europeene", 2005 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und 2006 den Nobelpreis für Literatur. Der in seiner Heimat oft angefeindete Autor ist der erste türkische Schriftsteller, der die renommierte Auszeichnung erhält. Das Nobelpreiskomittee lobte seine Vermittlerrolle zwischen Orient und Okzident. 2006 erhielt Orhan Pamuk die Ehrendoktorwürde der Freien Universität Berlin und 2007 wurde er mit der Ehrendoktorwürde der Bosporus Universität in Istanbul ausgezeichnet. Pamuk lebt in Istanbul.
Zurück | 1 | 2 | Vor

Orhan Pamuk: Diese Fremdheit in mir. Roman

Cover: Orhan Pamuk. Diese Fremdheit in mir - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2016.
Carl Hanser Verlag, München 2016, ISBN 9783446250581, Gebunden, 592 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Türkischen von Gerhard Meier. Kann man die falsche Frau heiraten und trotzdem die große Liebe finden? Mevlut ist Straßenverkäufer in Istanbul, als er sich Ende der… mehr lesen

Orhan Pamuk: Der naive und der sentimentalische Romancier.

Cover: Orhan Pamuk. Der naive und der sentimentalische Romancier. Carl Hanser Verlag, München, 2012.
Carl Hanser Verlag, München 2012, ISBN 9783446238848, Gebunden, 176 Seiten, 16,90 EUR
Aus dem Englischen von Gerhard Meier. Was geht in uns vor, wenn wir einen Roman lesen? Was macht seine einzigartige Wirkung aus? Und wie geht die Verwandlung von… mehr lesen

Orhan Pamuk: Die Unschuld der Dinge. Das Museum der Unschuld in Istanbul

Cover: Orhan Pamuk. Die Unschuld der Dinge - Das Museum der Unschuld in Istanbul. Carl Hanser Verlag, München, 2012.
Carl Hanser Verlag, München 2012, ISBN 9783446240575, Gebunden, 264 Seiten, 34,00 EUR
Aus dem Englischen von Gerhard Meier. Im Frühjahr 2012 wurde es endlich eröffnet - Orhan Pamuks "Museum der Unschuld". Ausgehend von seinem großen Liebesroman gleichen Titels, in dem… mehr lesen

Orhan Pamuk: Cevdet und seine Söhne. Roman

Cover: Orhan Pamuk. Cevdet und seine Söhne - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011, ISBN 9783446236394, Gebunden, 626 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Türkischen von Gerhard Meier. Istanbul im Jahr 1905: Cevdet fährt mit der Kutsche kreuz und quer durch die Stadt und wird mit verschiedenen Konfessionen, Nationalitäten, Weltanschauungen… mehr lesen

Orhan Pamuk: Der Koffer meines Vaters. Aus dem Leben eines Schriftstellers

Cover: Orhan Pamuk. Der Koffer meines Vaters - Aus dem Leben eines Schriftstellers. Carl Hanser Verlag, München, 2010.
Carl Hanser Verlag, München 2010, ISBN 9783446234925, Gebunden, 338 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Türkischen von Ingrid Iren und Gerhard Meier. Orhan Pamuk ist ein Augenmensch. Die Bilder eines Bellini faszinieren den in der Türkei lebenden Autor ebenso wie persische… mehr lesen

Ara Güler/Orhan Pamuk: Istanbul.

Cover: Ara Güler / Orhan Pamuk. Istanbul. DuMont Verlag, Köln, 2010.
DuMont Verlag, Köln 2010, ISBN 9783832192921, Gebunden, 184 Seiten, 34,95 EUR
Dieser mit einem Text von Orhan Pamuk eingeleitete Fotoband zeigt in lebendigen und sehnsuchtsvollen Bildern die türkische Metropole von den 1940er bis in die 1980er Jahre. Mit dem… mehr lesen

Orhan Pamuk: Das stille Haus. Roman

Cover: Orhan Pamuk. Das stille Haus - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2009.
Carl Hanser Verlag, München 2009, ISBN 9783446234000, Gebunden, 368 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Türkischen von Gerhard Meier. Kurz vor dem Militärputsch im September 1980: Drei Geschwister verbringen eine Ferienwoche im alten Haus ihrer Großmutter Fatma am Marmarameer. Nilgün liest… mehr lesen

Orhan Pamuk: Das Museum der Unschuld. Roman

Cover: Orhan Pamuk. Das Museum der Unschuld - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2008.
Carl Hanser Verlag, München 2008, ISBN 9783446230613, Gebunden, 560 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Türkischen von Gerhard Meier. Kemal, ein junger Mann aus der Oberschicht Istanbuls, verfällt der Liebe zu einer armen Verwandten - der blutjungen, naiven und wunderschönen… mehr lesen

Orhan Pamuk: Der Blick aus meinem Fenster. Betrachtungen

Cover: Orhan Pamuk. Der Blick aus meinem Fenster - Betrachtungen. Carl Hanser Verlag, München, 2006.
Carl Hanser Verlag, München 2006, ISBN 9783446207394, Gebunden, 255 Seiten, 21,50 EUR
Aus dem Türkischen von Cornelius Bischoff, Ingrid Iren, Gerhard Meier, Christoph K. Neumann und Wolfgang Riemann. Der vorliegende Band veranschaulicht die Vielzahl von Themen, über die Orhan… mehr lesen

Orhan Pamuk: Istanbul. Erinnerungen an eine Stadt

Cover: Orhan Pamuk. Istanbul - Erinnerungen an eine Stadt. Carl Hanser Verlag, München, 2006.
Carl Hanser Verlag, München 2006, ISBN 9783446208261, Gebunden, 432 Seiten, 25,90 EUR
Aus dem Türkischen von Gerhard Meier. Orhan Pamuk verbindet in seinem neuen Buch die Geschichte der sagenumwobenen Stadt, die von Jugend an seine Fantasie angeregt hat, mit… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | Vor
Bücher zum gleichen Themenkomplex

Cees Nooteboom: Reisen zu Hieronymus Bosch. Eine düstere Vorahnung

Cover: Cees Nooteboom. Reisen zu Hieronymus Bosch - Eine düstere Vorahnung. Schirmer und Mosel Verlag, München, 2016.
Schirmer und Mosel Verlag, München 2016, ISBN 9783829607469, Gebunden, 80 Seiten, 29,80 EUR
Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. Mit 60 Farbabbildungen. Im Frühjahr 2016 begeht die Welt den 500. Todestag von Hieronymus Bosch (um 1450-1516). Der Prado in Madrid… mehr lesen

Navid Kermani: Ungläubiges Staunen. Über das Christentum

Cover: Navid Kermani. Ungläubiges Staunen - Über das Christentum. C. H. Beck Verlag, München, 2015.
C. H. Beck Verlag, München 2015, ISBN 9783406683374, Gebunden, 303 Seiten, 24,95 EUR
Mit einer geradezu kindlichen Neugier steht Navid Kermani vor den großen und vor unbekannten Werken der christlichen Kunst. Er hadert mit dem Kreuz, verliebt sich in den Blick… mehr lesen

Byung-Chul Han: Die Errettung des Schönen.

Cover: Byung-Chul Han. Die Errettung des Schönen. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015, ISBN 9783100024312, Gebunden, 112 Seiten, 19,99 EUR
Eine Ästhetik des digitalen Zeitalters - Jeff Koons, iPhone und Brasilian Waxing: Warum finden wir das Glatte schön? Die Schönheit befindet sich heute in einer paradoxalen Situation. Einerseits… mehr lesen

John Dieter Brinks: Harry Graf Kessler. Leben in Bildern

Cover: John Dieter Brinks. Harry Graf Kessler - Leben in Bildern. Deutscher Kunstverlag, München, 2015.
Deutscher Kunstverlag, München 2015, ISBN 9783422072947, Gebunden, 96 Seiten, 19,9 EUR
Mit 52 SW- und Duplexabbildungen. Harry Graf Kessler (1868-1937) war eine schillernde Figur in der europäischen Kulturgeschichte um 1900. Über fünf Jahrzehnte bewegte er sich so elegant wie… mehr lesen

Stanislav Grof: HR Giger and the Zeitgeist of the Twentieth Century. Betrachtungen aus der modernen Bewusstseinsforschung

Cover: Stanislav Grof. HR Giger and the Zeitgeist of the Twentieth Century - Betrachtungen aus der modernen Bewusstseinsforschung. Nachtschatten Verlag, Solothurn, 2014.
Nachtschatten Verlag, Solothurn 2014, ISBN 9783037883006, Gebunden, 248 Seiten, 55,00 EUR
Deutsch-englische Ausgabe. Mit einem Vorwort von Claudia Müller-Ebeling (Kunsthistorikerin). Stanislav Grof, der Pionier der Bewusstseinsforschung, interpretiert in seinem Essay HR Gigers visionäre Welt erstmals aus der Sicht der… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

Martin Seel: Aktive Passivität. Über den Spielraum des Denkens, Handelns und anderer Künste

Bestellen bei buecher.deCover: Martin Seel. Aktive Passivität - Über den Spielraum des Denkens, Handelns und anderer Künste. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014, ISBN 9783100001382, Gebunden, 384 Seiten, 24,99 EUR
Alles menschliche Verhalten steht in einer grundlegenden Polarität von Bestimmtsein und Bestimmendsein. Könnten wir uns nicht bestimmen lassen, könnten wir nichts bestimmen - weder uns selbst noch die… mehr lesen

Anita Albus: Käuze und Kathedralen. Geschichten, Essays und Marginalien

Bestellen bei buecher.deCover: Anita Albus. Käuze und Kathedralen - Geschichten, Essays und Marginalien. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014, ISBN 9783100006349, Gebunden, 175 Seiten, 16,99 EUR
Gesammelte Schriften der Malerin, Essayistin und Kunstgelehrten Anita Albus. Ihre filigranen kleinformatigen Gemälde und ihre kunsthistorischen Essays haben Anita Albus berühmt gemacht. "In den Bildern von Anita Albus… mehr lesen

Adam Zagajewski: Die kleine Ewigkeit der Kunst. Tagebuch ohne Datum

Bestellen bei buecher.deCover: Adam Zagajewski. Die kleine Ewigkeit der Kunst - Tagebuch ohne Datum. Carl Hanser Verlag, München, 2014.
Carl Hanser Verlag, München 2014, ISBN 9783446246126, Gebunden, 320 Seiten, 21,90 EUR
Aus dem Polnischen von Renate Schmidgall und Bernhard Hartmann. Adam Zagajewskis neues Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für die Unentbehrlichkeit der Kunst in der modernen Welt. Es ist… mehr lesen

Wolfgang Ullrich: Des Geistes Gegenwart. Eine Wissenschaftspoetik

Bestellen bei buecher.deCover: Wolfgang Ullrich. Des Geistes Gegenwart - Eine Wissenschaftspoetik. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2014.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783803127297, Gebunden, 160 Seiten, 11,90 EUR
Während sich Wolfgang Ullrich zuletzt vor allem kritisch mit zeitgenössischer Kunst und ihrer Vermarktung auseinandergesetzt hat, denkt er in seinem neuen Buch über die Rolle der Geisteswissenschaften nach… mehr lesen

Winston Churchill: Zum Zeitvertreib. Vom Lesen und Malen

Bestellen bei buecher.deCover: Winston Churchill. Zum Zeitvertreib - Vom Lesen und Malen. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2014.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2014, ISBN 9783455405118, Kartoniert, 64 Seiten, 14 EUR
Aus dem Englischen von Claus Sprick. Winston Churchill (1874 - 1965) war einer der bedeutendsten Staatsmänner des 20. Jahrhunderts. Aber er war auch ein Universalgelehrter, dessen historische Werke… mehr lesen

Archiv: Buchautoren