Olaf B. Rader

Olaf B. Rader, geboren 1961, lehrt als Privatdozent an der Berliner Humboldt-Universität Kulturgeschichte und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter bei den Monumenta Germaniae Historica an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Er ist durch eine viel beachtete Biografie über den Stauferkaiser Friedrich II. Hervorgetreten.

Olaf B. Rader: Hokuspokus. Bluthostien zwischen Wunderglaube und Budenzauber

Cover: Olaf B. Rader. Hokuspokus - Bluthostien zwischen Wunderglaube und Budenzauber. J. Fink Verlag, Paderborn, 2014.
J. Fink Verlag, Paderborn 2014
Bei Hitze, Hagel, Kälte oder Trockenheit, als Mittel zur Brandbekämpfung und Abwendung von Wassergefahren hielt man Hostien für allgegenwärtig und allmächtig. Man konnte sie aber auch zu Liebespulver…

Arne Karsten/Olaf B. Rader: Große Seeschlachten. Wendepunkte der Weltgeschichte von Salamis bis Skagerrak

Cover: Arne Karsten / Olaf B. Rader. Große Seeschlachten - Wendepunkte der Weltgeschichte von Salamis bis Skagerrak. C. H. Beck Verlag, München, 2013.
C. H. Beck Verlag, München 2013
U-Boote und Raketen haben im 20. Jahrhundert der klassischen Seeschlacht - Schiff gegen Schiff - ein Ende bereitet. Aber zur Nostalgie besteht angesichts der Blutbäder kein Anlass. Seit der Antike haben…

Johannes Fried/Olaf B. Rader: Die Welt des Mittelalters. Erinnerungsorte eines Jahrtausends

Cover: Johannes Fried / Olaf B. Rader. Die Welt des Mittelalters - Erinnerungsorte eines Jahrtausends. C. H. Beck Verlag, München, 2012.
C. H. Beck Verlag, München 2012
Von Karl dem Großen bis zu Dante, den Wikingern bis zu den Mongolen, den Erfindungen (die Brille zum Beispiel oder die Kanonen) bis zu den ersten Universitäten, der Goldenen Bulle bis zum Minnesang -…

Olaf B. Rader: Friedrich II. . Der Sizilianer auf dem Kaiserthron. Eine Biografie

Cover: Olaf B. Rader. Friedrich II.  - Der Sizilianer auf dem Kaiserthron. Eine Biografie. C. H. Beck Verlag, München, 2010.
C. H. Beck Verlag, München 2010
Wie kein zweiter Herrscher hat Friedrich II. (1196-1250) die Gemüter erhitzt. Noch im 20. Jahrhundert wurde er zum genialen Staatsmann, Vorläufer der Moderne und deutschen Idealherrscher stilisiert. Olaf…

Olaf B. Rader: Kleine Geschichte Dresdens.

Cover: Olaf B. Rader. Kleine Geschichte Dresdens. C. H. Beck Verlag, München, 2005.
C. H. Beck Verlag, München 2005
Dresden hat mit seinen einzigartigen Bauten, seinen reichen Sammlungen und als Ort der schönen Künste einen besonderen Beinamen erworben: Elbflorenz. Zugleich ist Dresden zum Symbol für die schlagartige…

Olaf B. Rader: Grab und Herrschaft. Politischer Totenkult von Alexander dem Großen bis Lenin

Cover: Olaf B. Rader. Grab und Herrschaft - Politischer Totenkult von Alexander dem Großen bis Lenin. C. H. Beck Verlag, München, 2003.
C. H. Beck Verlag, München 2003
Olaf Rader beschreibt, wie seit der Antike bis ins 20. Jahrhundert der Totenkult zur Legitimierung von Macht eingesetzt wurde. Er erzählt von berühmten Leichen, die mit Gold aufgewogen oder gestohlen…