Übersicht

Stichwort "Friedrich II"


2 Buch Autoren

Friedrich II.

Friedrich II., genannt Friedrich der Große, König von Preußen, wurde 1712 in Berlin geboren. Von seinem Vater Friedrich Wilhelm I. sehr streng und militaristisch erzogen, versuchte er 1730 mit seinem Jugendfreund Hans Hermann von Katte zu fliehen und wurde in der Festung Küstrin inhaftiert, wo Katte vor seinen Augen exekutiert wurde. Nach Amtsantritt begann er den 1. Schlesischen Krieg, in dem er Schlesien für Preußen eroberte. Im 2. Schlesischen Krieg verteidigte er diese Eroberung erfolgreich. Im Siebenjährigen Krieg marschierten seine Truppen in Kursachsen ein. Durch sein strategisches Geschick bürgerte sich für ihn der Beiname "der Große" ein. Bei den Polnischen Teilungen annektierte er Teile Polens für Preußen. Friedrich korrespondierte mit Voltaire und schrieb selbst zahlreiche Werke in französischer Sprache und war einer der weitverbreiteten Schriftsteller im 18. Jahrhundert. Europaweit berühmt wurde sein Anti-Macchiavell (1740), in dem er staatspolitische Grundsätze des Macchiavelli einer kritischen, aufgeklärten Analyse unterwarf. Berühmt wurde er für seinen Wahlspruch: Ich bin der erste Diener meines Staates. Innenpolitisch waren seine Reformen in der Landwirtschaft (die Einführung des Kartoffelanbaus), im Militärwesen, im Erziehungswesen, die Trockenlegung des Oderbruches und die Schaffung eines starken Beamtenstandes kennzeichnend für seine Regierungszeit. Ebenso waren seine Toleranz und Offenheit gegenüber Einwanderern (insbesondere gegenüber den Hugenotten) prägend. Friedrich starb 1786 auf Schloss Sanssouci in Potsdam.


3 Bücher von insgesamt 21

Ursula Pia Jauch: Friedrichs Tafelrunde & Kants Tischgesellschaft. Ein Versuch über Preußen zwischen Eros, Philosophie und Propaganda

Cover: Ursula Pia Jauch. Friedrichs Tafelrunde & Kants Tischgesellschaft - Ein Versuch über Preußen zwischen Eros, Philosophie und Propaganda. Matthes und Seitz, Berlin, 2014.
Matthes und Seitz, Berlin 2014
ISBN 9783882215892, Gebunden, 374 Seiten, 29,90 EUR
Ursula Pia Jauch nimmt in ihrem Essay Friedrich den Großen und das mit ihm verbundene Sonderschicksal der deutschen Aufklärung ins Visier. Damit dringt sie in den Kern der brenzligen Frage nach den Ereignissen…

Ulrich Schlie: Das Duell. Der Kampf zwischen Habsburg und Preußen um Deutschland

Cover: Ulrich Schlie. Das Duell - Der Kampf zwischen Habsburg und Preußen um Deutschland. Propyläen Verlag, Berlin, 2013.
Propyläen Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783549074015, Gebunden, 432 Seiten, 24,99 EUR
Seit Friedrich der Große Preußen in den Kreis der europäischen Großmächte geführt hatte, rangen das Habsburger Reich und der preußische Aufsteiger um die Vorherrschaft in Deutschland. Dabei hatte das…

Johannes Birgfeld: Krieg und Aufklärung. Studien zum Kriegsdiskurs in der deutschsprachigen Literatur des 18. Jahrhunderts. 2 Bände

Cover: Johannes Birgfeld. Krieg und Aufklärung - Studien zum Kriegsdiskurs in der deutschsprachigen Literatur des 18. Jahrhunderts. 2 Bände. M. Wehrhahn Verlag, Hannover, 2012.
M. Wehrhahn Verlag, Hannover 2012
ISBN 9783865252777, Gebunden, 937 Seiten, 48,00 EUR
Ausgehend von dem Umstand, dass rund 60 Jahre lang in deutschsprachigen Gebieten Krieg herrschte, spürt die Studie "Krieg und Aufklärung" in exemplarischen Untersuchungen den bisher wenig beachteten Langzeitentwicklungen…