Buchautor

Moritz Rinke

Stichwort: Bönt, Ralf
Moritz Rinke, geboren 1967 in Worpswede, studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen. Gleichzeitig schrieb er Kolumnen und Reportagen. Von 1994 bis 1996 arbeitete er als Volontär, anschließend als Redakteur beim Berliner Tagesspiegel. Moritz Rinke lebt heute als freier Autor und Dramatiker in Berlin.

Ralf Bönt (Hg.) / Albert Ostermaier (Hg.) / Moritz Rinke (Hg.): Titelkampf. Fußballgeschichten der deutschen Autorennationalmannschaft

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518459690, Kartoniert, 284 Seiten, 8.90 EUR
Wer hat nicht als Junge davon geträumt, Fußballprofi zu werden, und dann mit sechzehn eingesehen, dass es nicht reicht? Wer redet nicht immer noch von Frank Mills Pfostenschuss, Michael Kutzops verschossenem…