Matthias Damm

Dr. Matthias Damm, geboren 1985 in Würzburg, studierte Rechtswissenschaften in Heidelberg und promovierte in Chemnitz. Seit 2012 ist er Forschungsreferent am Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung.

Matthias Damm: Die Rezeption des italienischen Faschismus in der Weimarer Republik.

Cover: Matthias Damm. Die Rezeption des italienischen Faschismus in der Weimarer Republik. Nomos Verlag, Baden-Baden, 2013.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2013
Die Arbeit beschreibt die Rezeption des italienischen Faschismus im Deutschland der Weimarer Republik (1922-1933). Als erste Monografie skizziert sie die Wahrnehmung aller gesellschaftlichen Gruppen von…