John Cleese

John Marwood Cleese, geboren 1939 im englischen Weston-super-Mare, studierte Jura in Cambridge und promovierte, bevor er als Texter Karriere machte. 1969 schuf er zusammen mit Eric Idle, Terry Jones und Michael Palin für die BBC Monty Python's Flying Circus. Mit den Monty Python drehte er unter anderem auch Filme wie "Die Ritter der Kokosnuß", "Das Leben des Brian" und "Der Sinn des Lebens". Außerdem produzierte er die ebenfalls sehr erfolgreiche Serie "Fawlty Towers" und arbeitete für Hollywood. Heute lebt John Cleese in London.

John Cleese: Wo war ich noch mal?. Autobiografie

Cover: John Cleese. Wo war ich noch mal? - Autobiografie. Karl Blessing Verlag, München, 2015.
Karl Blessing Verlag, München 2015
"And now for something completely different!" Als im September 1969 die ersten Folge von Monty Python's Flying Circus gedreht wurde, war John Cleese knapp dreißig Jahre alt. Bis zu diesem Moment hatte…