Buchautor

Isabel Röskau-Rydel

Isabel Röskau-Rydel wurde 1959 in Bochum geboren. Nach einem Studium der Geschichte Ost- und Südosteuropas und der Slawischen Philologie legte sie 1993 ihre Promotion über "Kultur an der Peripherie des Habsburgerreiches" vor. Seit 1993 ist sie Vorstandsmitglied des Polnisch-Deutschen Zentrums in Krakau

Isabel Röskau-Rydel (Hg.): Deutsche Geschichte im Osten Europas. Band 10. Galizien, Bukowina, Moldau

Cover
Siedler Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783886802067, Gebunden, 544 Seiten, 65.45 EUR
Mit 220 Abbildungen. Galizien, die Bukowina und die Moldau - keine andere Landschaft steht in solchem Maße für den Mythos der untergegangenen k. u. k. Monarchie. Hier lebten jahrhundertelang Deutsche,…