Heinz Georg Held

Heinz-Georg Held studierte Vergleichende Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte und Religionswissenschaft in Berlin und Venedig. Seit 1990 ist er Dozent für Literatur an der Universität Pavia.

Heinz Georg Held: Die Leichtigkeit der Pinsel und Federn. Italienische Kunstgespräche der Renaissance

Cover: Heinz Georg Held. Die Leichtigkeit der Pinsel und Federn - Italienische Kunstgespräche der Renaissance. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2016.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2016
Isabella d'Este war am Hof von Mantua zugleich Mäzenin, Kunstsammlerin und exzentrische Fürstin. Ungeduldig verlangte sie nach einem Gemälde von Giovanni Bellini, dem seinerzeit gefragtesten Maler im…