Übersicht

Stichwort "Manierismus"


3 Bücher von insgesamt 5

Heinz Georg Held: Die Leichtigkeit der Pinsel und Federn. Italienische Kunstgespräche der Renaissance

Cover: Heinz Georg Held. Die Leichtigkeit der Pinsel und Federn - Italienische Kunstgespräche der Renaissance. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2016.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783803136596, Gebunden, 240 Seiten, 24,90 EUR
Isabella d'Este war am Hof von Mantua zugleich Mäzenin, Kunstsammlerin und exzentrische Fürstin. Ungeduldig verlangte sie nach einem Gemälde von Giovanni Bellini, dem seinerzeit gefragtesten Maler im…

Wolfgang Braunfels: Geschichte der Kunst Italiens.

Cover: Wolfgang Braunfels. Geschichte der Kunst Italiens. DuMont Verlag, Köln, 2005.
DuMont Verlag, Köln 2005
ISBN 9783832174392, Gebunden, 519 Seiten, 49,90 EUR
Die italienische Renaissance, die Werke von Leonardo, Michelangelo, Raffael, die Geschichte der fürstlichen Mäzene und Gönner in Florenz, Venedig, Mailand und Rom ebenso wie das Erbe der Antike - Italien…

Julian Kliemann/Michael Rohlmann: Wandmalerei in Italien. Hochrenaissance und Manierismus 1510-1600

Cover: Julian Kliemann / Michael Rohlmann. Wandmalerei in Italien - Hochrenaissance und Manierismus 1510-1600. Hirmer Verlag, München, 2004.
Hirmer Verlag, München 2004
ISBN 9783777422558, Gebunden, 496 Seiten, 132,00 EUR
Mit 285 Farbtafeln. Im frühen 16. Jahrhundert erreicht die Wandmalerei mit Michelangelos Fresken der Sixtinischen Kapelle und Raffaels Ausmalung der Stanzen im Vatikanpalast eine ästhetische Vollkommenheit,…