Buchautor

Heinz Duchhardt

Stichwort: Metternich, Clemens Fürst von
Heinz Duchhardt ist Direktor der Abteilung Universalgeschichte des Instituts für Europäische Geschichte in Mainz. 1943, Studium in Mainz, Bonn und Wien, Promotion 1968, Habilitation 1974, Lehrstühle für Geschichte der Frühen Neuzeit beziehungsweise Neuere Geschichte in Bayreuth und Münster, seit 1994 Direktor des Instituts für Europäische Geschichte, Abteilung Universalgeschichte. Mitglied zahlreicher in- und ausländischer wissenschaftlicher Gremien und Beiräte und deutscher Historischer Kommissionen. Seine Forschungsschwerpunkte sind Verfassungs- und politische Geschichte des Alten Reiches; Internationale Beziehungen; europabezogene Grundlagenforschung.
Stichwort: Metternich, Clemens Fürst von - 1 Buch

Heinz Duchhardt: Der Wiener Kongress. Die Neugestaltung Europas 1814/15

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406653810, Taschenbuch, 128 Seiten, 8.95 EUR
Der Wiener Kongress von 1814/15 gilt als die bedeutendste europäische Friedensordnung des 19. Jahrhunderts. Er ordnet die Hinterlassenschaften der Französischen Revolution und der Kriege Napoleons auf…