Hans Stutz

Hans Stutz, geboren 1952, ist Journalist und schreibt u.a. für die Schweizer Weltwoche und die Wochenzeitung (WoZ) sowie die Jüdische Rundschau. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit Kriminalität, Rassismus und Rechtsextremismus. Hans Stutz lebt in Luzern.

Hans Stutz: Der Judenmord von Payerne.

Cover: Hans Stutz. Der Judenmord von Payerne. Rotpunktverlag, Zürich, 2000.
Rotpunktverlag, Zürich 2000
Arthur Bloch, Viehhändler jüdischen Glaubens, wohnhaft in Bern, verlässt vier Tage vor Adolf Hitlers 53. Geburtstag kurz vor fünf Uhr morgens ohne erkennbare Beunruhigung seine Wohnung. Wie jeden Monat…