Hans-Georg Aschenbach

Hans-Georg Aschenbach, geboren 1951 in Brotterode, wurde viermal Weltmeister im Skispringen und 1976 Olympiasieger. Nach seiner sportlichen Laufbahn studiert er in der DDR Medizin, danach kehrt er als medizinischer Betreuer in den Armeesportklub Vorwärts Oberhof zurück. 1988 nutzt Aschenbach eine BRD-Reise zur Flucht. Heute lebt er in Freiburg und praktiziert als niedergelassener Arzt.

Hans-Georg Aschenbach: Euer Held, Euer Verräter. Mein Leben für den Leistungssport

Cover: Hans-Georg Aschenbach. Euer Held, Euer Verräter - Mein Leben für den Leistungssport. Mitteldeutscher Verlag, Halle, 2012.
Mitteldeutscher Verlag, Halle 2012
Hans-Georg Aschenbach wächst im beschaulichen Brotterode in Thüringen auf. Früh wird sein sportliches Talent entdeckt, gefördert und vom Staat ausgenutzt. Die Methodik des DDR-Leistungssports isoliert…