Hans-Georg Aschenbach

Euer Held, Euer Verräter

Mein Leben für den Leistungssport
Cover: Euer Held, Euer Verräter
Mitteldeutscher Verlag, Halle 2012
ISBN 9783898128926
Gebunden, 191 Seiten, 19,95 EUR

Klappentext

Hans-Georg Aschenbach wächst im beschaulichen Brotterode in Thüringen auf. Früh wird sein sportliches Talent entdeckt, gefördert und vom Staat ausgenutzt. Die Methodik des DDR-Leistungssports isoliert den jungen Skispringer von der realen Welt. Er wird manipuliert, gedopt und zum Spielball des gelebten Sozialismus. Getrieben vom Erfolgsdruck und fliehend vor den Zweifeln an den Idealen der DDR wird Aschenbach einer der erfolgreichsten Skispringer seiner Zeit. Die Propaganda macht ihn zum Volkshelden, zum idealisierten Vorbild im "besseren Deutschland". Tatsächlich aber ist er ein Gefangener. Im Verborgenen wachsen Aschenbachs Ängste und Zweifel. Schließlich setzt er sich, als ranghoher Offizier der NVA, 1988 während einer offiziellen Reise als Sportlerbetreuer in der BRD ab mit Folgen. Er ist jetzt fahnenflüchtiger Geheimnisträger, sein Leben deshalb gefährdet.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.10.2012

Michael Reinsch erzählt die Geschichte des DDR-Spitzensportlers und späteren Mediziners Hans-Georg Aschenbach, aufgeschrieben von ihm selbst in diesem Buch, das laut Rezensent unter anderem den Zweck hat, die Un- oder Schwerbelehrbaren von der Kulissenhaftigkeit der ehemaligen DDR, insbesondere des Spitzensports, zu überzeugen. Dass der Autor sich zu diesem Zweck durch über 2000 Seiten Stasi-Berichte zu seiner Person gelesen und sich mit seiner eigenen Gefährdung als Republikflüchtling auseinandergesetzt hat, hält Reinsch offenbar für respektabel.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet