Buchautor

Francoise Gilot

Françoise Gilot, geboren 1921 in Neuilly-sur-Seine ist eine französische Malerin und Grafikerin der Nouvelle École de Paris und Buchautorin. Bekannt wurde sie 1964 mit ihrer Autobiografie Leben mit Picasso, die ihren Lebensabschnitt von 1943 bis 1953 an der Seite von Picasso beschreibt. Sie wurde in zahlreichen internationalen Galerien und Museen ausgestellt sowie mit Preisen und Ehrungen ausgezeichnet. Gilot erhielt unter anderem den Ordre des Arts et Lettres und wurde zum Offizier der Ehrenlegion ernannt. Zu ihren Gedichtbänden und Memoiren über die Kunst des 20. Jahrhunderts zählen der Bestseller Leben mit Picasso (1964) sowie Interface: The Painter and the Mask (1983) und Matisse und Picasso: Eine Künstlerfreundschaft (1990). Sie wohnt und arbeitet in New York.
1 Buch

Francoise Gilot: Françoise Gilot. Sketchbooks: Venice, Africa, and India

Cover
Taschen Verlag, Köln 2018
ISBN 9783836564069, Gebunden, 364 Seiten, 150.00 EUR
Herausgegeben von Thérèse Crémieux und Hans Werner Holzwarth. Drei Hardcover-Faksimiles mit Begleitheft in Portfoliomappe. Françoise Gilot kann auf eine unerhört produktive, erfüllte und unfassbare acht…