Buchautor

Francis Fukuyama

Francis Fukuyama wurde 1952 in Chicago geboren. Er promovierte an der Harvard University in Politikwissenschaften und war u. a. als Osteuropa-Experte Mitglied des politischen Planungsstabes im US-Außenministerium. Er lehrt Politische Ökonomie an der Johns Hopkins Universität in Baltimore.

Francis Fukuyama: Scheitert Amerika?. Supermacht am Scheideweg

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783549072899, Gebunden, 219 Seiten, 20.00 EUR
In seinem neuen Buch setzt sich Fukuyama kritisch mit den Neokonservativen in Amerika auseinander, die die Bush-Administration dominieren und federführend waren bei der Formulierung der amerikanischen…

Francis Fukuyama: Staaten bauen. Die neue Herausforderung internationaler Politik

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783549072332, Gebunden, 240 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Hartmut Schickert. Internationaler Terrorismus, Proliferation von Massenvernichtungsmitteln, Drogenhandel, Aids - für viele der Übel, mit denen die Welt heute auf dramatische…

Francis Fukuyama: Das Ende des Menschen

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München - Stuttgart 2002
ISBN 9783421055170, Gebunden, 352 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Klaus Kochmann. Vielleicht können wir bald alle über 100 Jahre alt werden und unsere Nachkommen genetisch manipuliert werden. Mit welchen Folgen? Fukuyamas These ist, dass sich…

Francis Fukuyama: Der große Aufbruch. Wie unsere Gesellschaft eine neue Ordnung erfindet

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2000
ISBN 9783552049574, Gebunden, 464 Seiten, 25.46 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ursel Schäfer und Karlheinz Dürr. Fukuyama widerspricht ganz entschieden dem allgemeinen Pessimismus, der sich angesichts wachsender Staatsverdrossenheit, steigender Kriminalität…