Übersicht

Stichwort "Pille"


3 Bücher

Sybille Steinbacher: Wie der Sex nach Deutschland kam. Der Kampf um Sittlichkeit und Anstand in der frühen Bundesrepublik

Cover: Sybille Steinbacher. Wie der Sex nach Deutschland kam - Der Kampf um Sittlichkeit und Anstand in der frühen Bundesrepublik. Siedler Verlag, München, 2011.
Siedler Verlag, München 2011
ISBN 9783886809776, Gebunden, 575 Seiten, 28,00 EUR
Mit Abbildungen. Muffig und verklemmt erscheint die Adenauerzeit im Rückblick: als Epoche der Prüderie und Lustfeindlichkeit. Doch diese Einschätzung täuscht. Sybille Steinbacher zeigt, dass es Sexwellen…

Eva-Maria Silies: Liebe, Lust und Last. Die Pille als weibliche Generationserfahrung in der Bundesrepublik 1960-1980. Diss.

Cover: Eva-Maria Silies. Liebe, Lust und Last - Die Pille als weibliche Generationserfahrung in der Bundesrepublik 1960-1980. Diss.. Wallstein Verlag, Göttingen, 2010.
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835306462, Gebunden, 488 Seiten, 39,90 EUR
Die Markteinführung der Pille in der Bundesrepublik 1961 eröffnete Frauen und jungen Mädchen neue Wege bei der Familienplanung und im Sexualverhalten: Die Verhütung wurde sicherer, die Anwendung einfacher,…

Francis Fukuyama: Der große Aufbruch. Wie unsere Gesellschaft eine neue Ordnung erfindet

Cover: Francis Fukuyama. Der große Aufbruch - Wie unsere Gesellschaft eine neue Ordnung erfindet. Zsolnay Verlag, Wien, 2000.
Zsolnay Verlag, Wien 2000
ISBN 9783552049574, Gebunden, 464 Seiten, 25,46 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ursel Schäfer und Karlheinz Dürr. Fukuyama widerspricht ganz entschieden dem allgemeinen Pessimismus, der sich angesichts wachsender Staatsverdrossenheit, steigender Kriminalität…