Buchautor

Florian Illies

Florian Illies, geboren 1971, studierte Kunstgeschichte in Bonn und Oxford. Er war Feuilletonchef der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, Mitbegründer der Kunstzeitschrift Monopol, leitete das Auktionshaus Grisebach und ist jetzt Mitherausgeber der Zeit. Er hat mehrere Bücher veröffentlicht, darunter "Generation Golf" (2000), "1913" (2012) und "Liebe in Zeiten des Hasses" (2021).
Bücher auf
11 Bücher

Florian Illies: Zauber der Stille. Caspar David Friedrichs Reise durch die Zeiten

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2023
ISBN 9783103972528, Gebunden, 256 Seiten, 25.00 EUR
Kein deutscher Maler löst solche Emotionen aus wie Caspar David Friedrich: Seine abendlichen Himmel sind bis heute Ikonen der Sehnsucht, er inspirierte Samuel Beckett zu "Warten auf Godot" und Walt Disney…
🗊 5 Notizen

Florian Illies: Florian Illies über Gottfried Benn

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2022
ISBN 9783462003253, Gebunden, 112 Seiten, 20.00 EUR
Bei Gottfried Benn kann es nie um reine Liebe gehen. Wer sich seit über zwei Jahrzehnten so intensiv mit Benn beschäftigt wie Florian Illies, der erlebt zahlreiche Enttäuschungen angesichts der politischen…

Florian Illies: Liebe in Zeiten des Hasses. Chronik eines Gefühls 1929-1939

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783103970739, Gebunden, 432 Seiten, 24.00 EUR
Als Jean-Paul Sartre mit Simone de Beauvoir im Kranzler-Eck in Berlin Käsekuchen isst, Henry Miller und Anaïs Nin wilde Nächte in Paris und "Stille Tage in Clichy" erleben, F. Scott Fitzgerald und Ernest…

Florian Illies: 1913 - Was ich unbedingt noch erzählen wollte

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103973600, Gebunden, 304 Seiten, 20.00 EUR
'Dieses Jahr 1913 lässt mich einfach nicht los. Und je tiefer ich hineingetaucht bin, um so schönere Schätze fand ich auf dem Meeresgrund.' Florian Illies

Florian Illies: Gerade war der Himmel noch blau. Texte zur Kunst

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783103972511, Gebunden, 304 Seiten, 20.00 EUR
Florian Illies porträtiert seine persönlichen Helden von Max Friedlaender über Gottfried Benn und Harry Graf Kessler bis hin zu Andy Warhol. Und er erkundet, warum die besten Maler des 19. Jahrhunderts…

Florian Illies: 1913. Der Sommer des Jahrhunderts

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2012
ISBN 9783100368010, Gebunden, 320 Seiten, 19.99 EUR
Die Geschichte eines ungeheuren Jahres, das ein ganzes Jahrhundert prägte: 1913. Es ist das eine Jahr, in dem unsere Gegenwart begann. Und doch wohnt dem gleißenden Anfang das Ahnen des Verfalles inne.…
🗊 6 Notizen

Florian Illies: Ortsgespräch

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2006
ISBN 9783896672629, Gebunden, 205 Seiten, 16.95 EUR
Eingebettet in die bewaldeten Hügel und sattgrünen Wiesen des Fuldatals liegt ein schmuckes kleines Städtchen. Es hat einen stillgelegten Bahnhof, eine Post, ein Heimatmuseum und die größte Kerze der…
🗊 4 Notizen

Florian Illies: Generation Golf zwei

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2003
ISBN 9783896672469, Gebunden, 252 Seiten, 16.90 EUR
Illies konfrontiert uns in Generation Golf zwei mit der Quarterlife Crisis dieser so unentschiedenen Generation. Doch er stimmt dabei nicht in das allgemeine Klagelied ein. Die meisten seiner Altersgenossen…
🗊 5 Notizen

Jörg Bong / Florian Illies (Hg.): Kleines Deutsches Wörterbuch

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Mein 2002
ISBN 9783100368003, Gebunden, 93 Seiten, 10.00 EUR
Die Wiedervereinigung hat viele Karrieren beendet und begründet - auch die von Wörtern. Deutsche Schriftsteller aus dem Osten und dem Westen erzählen uns die Geschichten einiger dieser Wörter. Sie versuchen,…

Florian Illies: Anleitung zum Unschuldigsein

Cover
Argon Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783870245443, Gebunden, 224 Seiten, 17.49 EUR
Wir kaufen dem Obdachlosen seine Zeitung nicht ab und fragen uns dann die nächsten zehn Minuten, ob das richtig war. Wir rufen zu selten unsere Mütter an - denken aber viel darüber nach. Wir trennen schon…
🗊 4 Notizen