Übersicht

Stichwort "Igor Strawinsky"


3 Bücher von insgesamt 10

John Higgs: Alles ist relativ und anything goes. Eine Reise durch das unglaublich seltsame und ziemlich wahnsinnige 20. Jahrhundert

Cover: John Higgs. Alles ist relativ und anything goes - Eine Reise durch das unglaublich seltsame und ziemlich wahnsinnige 20. Jahrhundert. Insel Verlag, Berlin, 2016.
Insel Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783458176633, Gebunden, 379 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Englischen von Michael Bischoff. Bei der Uraufführung von Igor Strawinskys 'Le Sacre du printemps' am 29. Mai 1913 in Paris kommt es zum Eklat. Schon während der Eröffnungsmusik bricht ein Teil…

Gabriel Astruc: Meine Skandale. Strauss, Debussy, Strawinsky

Cover: Gabriel Astruc. Meine Skandale - Strauss, Debussy, Strawinsky. Berenberg Verlag, Berlin, 2015.
Berenberg Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783937834849, Gebunden, 96 Seiten, 22 EUR
Aus dem Französischen von Joachim Kalka. Gabriel Astruc - heute vergessen, einst jedoch der umtriebigste, witzigste und vor allem streitbarste Impresario Frankreichs. Als er 1913 sein Théatre des Champs-Elysées…

Craig Brown: Die Party des Jahrhunderts. 101 wahre Begegnungen

Cover: Craig Brown. Die Party des Jahrhunderts - 101 wahre Begegnungen. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2013.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2013
ISBN 9783462045697, Gebunden, 512 Seiten, 22,99 EUR
101 Begegnungen zwischen den Großen ihrer Zeit: Dichter, Politiker, Popstars, Schauspieler, Komponisten; gekrönte Häupter, die sich wie auf einer glanzvollen Dinnerparty sozusagen die Klinke in die Hand…