Constantin Floros

Constantin Floros, geboren 1930 in Saloniki, hat Musikwissenschaft, Kunstgeschichte, Philosophie und Psychologie in Wien studiert. 1967-95 Professor für Musikwissenschaft an der Universität Hamburg mit Schwerpunkt Musik des Mittelalters und des 18., 19. und 20. Jahrhunderts. Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Erfurt. Präsident der Mahler-Vereinigung Hamburg. Vortragstätigkeit auf internationalen Musiksymposien. Zahlreiche Veröffentlichungen, vor allem über Mozart, Bruckner, Mahler, Brahms und Alban Berg.

Constantin Floros: Die Kreuzzüge

Cover
Arche Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783608946482, Gebunden, 808 Seiten, 39.95 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Held. Der Krieg um das Heilige Land - erstmals dargestellt aus christlicher und aus muslimischer Sicht Diese große Gesamtdarstellung nimmt die politischen und religiösen…

Constantin Floros (Hg.): Gustav Mahler und die Oper

Cover
Arche Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783716039045, Gebunden, 144 Seiten, 15.00 EUR
Ein Sammelband mit Beiträgen über Gustav Mahler als Operndirigenten in Leipzig, Hamburg und Wien. Die Beiträger: Georg Borchardt, Geschäftsführer der Gustav Mahler Vereinigung Hamburg; Sabine Siemon,…

Constantin Floros: Anton Bruckner

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2004
ISBN 9783434505662, Gebunden, 300 Seiten, 26.00 EUR
Mit Notenbeispielen. Anton Bruckner (1824-1896) war zu Lebzeiten verkannt und umstritten. Heute gilt er als der bedeutendste Symphoniker nach Beethoven und vor Gustav Mahler, was die Originalität, Kühnheit…

Constantin Floros: Genius trifft Genius

Cover
Arche Verlag, München 2002
ISBN 9783406476280, Taschenbuch, 226 Seiten, 12.90 EUR
Mit einem Nachwort von Peter Laemmle. Freudiges Erkennen scheint die seltenste Reaktion zu sein, wenn Genies aufeinander treffen. Normalerweise gehen Genius und Genius einander gern aus dem Weg. Manchmal…

Constantin Floros: Alban Berg und Hanna Fuchs

Cover
Arche Verlag, Zürich - Hamburg 2001
ISBN 9783716039038, Gebunden, 176 Seiten, 23.00 EUR
Herausgegeben, mit einer biografischen Studie und Analysen der "Lyrischen Suite" und der Konzertarie "Der Wein" von Constantin Floros. Mit 3 Fotos und diversen Faksimiles. Diese Neuedition der Briefe…