Anila Wilms

Anila Wilms, 1971 in Tirana geboren und in der Hafenstadt Durrës aufgewachsen, stammt mütterlicherseits aus einer Familie der osmanischen Oberschicht, die nach 1945 als die "natürlichen" Feinde des kommunistischen Regimes enteignet und entmachtet wurden. Von 1989 bis 1993 studierte sie Geschichte und Philologie in Tirana. Als DAAD-Stipendiatin kam sie 1994 nach Berlin und lebt dort seither als Autorin und Publizistin.

Anila Wilms: Albanisches Öl. oder: Mord auf der Straße des Nordens

Cover: Anila Wilms. Albanisches Öl - oder: Mord auf der Straße des Nordens. Transit Buchverlag, Berlin, 2012.
Transit Buchverlag, Berlin 2012
Zwei junge Amerikaner werden in den frühen zwanziger Jahren auf einer Brücke in den nördlichen, schwer zugänglichen albanischen Bergen ermordet. Drei Hirten beobachten die Tat, ein deutscher Ingenieur…