Albrecht von Lucke

Albrecht von Lucke, geboren 1967 in Ingelheim am Rhein, ist Jurist und Politikwissenschaftler und lebt seit 1989 in Berlin. Ab 1999 freier Publizist und Korrespondent der Monatszeitschrift "Blätter für deutsche und internationale Politik", für die er seit 2003 als Redakteur tätig ist.

Albrecht von Lucke: Die gefährdete Republik. Von Bonn nach Berlin. 1949 - 1989 - 2009

Cover: Albrecht von Lucke. Die gefährdete Republik - Von Bonn nach Berlin. 1949 - 1989 - 2009. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2009.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2009
Bonn wurde nicht Weimar, aber was ist Berlin? 60 Jahre nach Gründung der Bundesrepublik und 20 Jahre nach dem Fall der Mauer stellt sich die Frage nach den Folgen der Jahrhundertzäsur von 1989. Was unterscheidet…