Buchautor

Agnes Arp

Agnes Arp wurde 1973 in Paris geboren und studierte Neuere und Neueste Geschichte. Sie legte ihre Dissertation über den industriellen Mittelstand in der DDR an der Universität Sorbonne-Nouvelle in Paris vor. Die Autorin lebt in Jena.

Agnes Arp (Hg.) / Annette Leo (Hg.): Mein Land verschwand so schnell. 16 Lebensgeschichten und die Wende 1989/90

Cover
Weimarer Taschenbuch Verlag, Weimar 2009
ISBN 9783939964483, Kartoniert, 216 Seiten, 14.90 EUR
Mit zahlreichen Fotos. Die DDR im Jahr 1989: Ein frisch gekürter Kulturstadtrat (einer Kleinstadt) fügt sich ratlos und verzweifelt einer Anweisung zur Wahlmanipulation. Ein Elektromonteur, der nie auffallen…