Stichwort-Übersicht

Wikipedia

Insgesamt 539 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 7

Pavel Richter: Die Wikipedia-Story. Biografie eines Weltwunders

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783593514062, Gebunden, 232 Seiten, 22.95 EUR
[…] gehört Wikipedia zu den Top 10 aller Websites. Die Enzyklopädie ist weltweit ein Synonym für Wissen - und sie konnte sich gegen Konkurrenten von Brockhaus bis Google durchsetzen.…

David Bollier / Silke Helfrich: Frei, fair und lebendig. Die Macht der Commons

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2019
ISBN 9783837645309, Kartoniert, 400 Seiten, 19.99 EUR
[…] Wirtschaften. Im Mittelpunkt stehen dabei Commons-Praktiken. Sie zeigen, wie wir in Verschiedenheit gemeinsame Ziele verfolgen. Ganz praktisch können so Häuser und Fahrzeuge in ähnlicher…

Peter Burke: Die Explosion des Wissens. Von der Encyclopedie bis Wikipedia

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783803136510, Gebunden, 392 Seiten, 29.90 EUR
[…] Aus dem Englischen von Matthias Wolf unter Mitarbeit von Sebastian Wohlfeil. Peter Burke vermag es, die komplexen Prozesse verständlich zu beschreiben und einzuordnen: etwa die Professionalisierung…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 469

9punkt 15.01.2021 […] Klima innerhalb der Wikipedia-Gemeinschaft zudem als einen Grund dafür, dass sich auch immer weniger Frauen einbringen." FAZ-Autor Kai Spanke benennt en passant immerhin einen Vorteil, den die Wikipedia gegenüber allen Pressetiteln hat: "Bei bedeutenden tagesaktuellen Ereignissen - etwa der Katastrophe von Fukushima oder dem Sturm auf das Kapitol in Washington - lässt die Wikipedia ihren Status als […] China selbst ist Wikipedia gesperrt, auch in der Türkei war die Seite zweieinhalb Jahre nicht erreichbar. Der türkische Verfassungsgerichtshof verfügte Ende 2019, Wikipedia wieder freizuschalten. Längst ist das Schwarmwissen also nicht mehr für alle da. Auch das trübt die Vision des klassen- und grenzenlosen Brockhaus für alle." Für heise.de interviewt Torsten Kleinz den Wikipedia-Gründer Jimmy Wales […] Netzpolitik klingt immerhin noch etwas von der Begeisterung, die dieses Projekt auslösen kann, durch. Er veröffentlicht ein Podcast mit Leonhard Dobusch über die Wikipedia. In der Einleitung schreibt er: "Die Nullerjahre hindurch wurde die Wikipedia-Community für ihre Mission und ihr Engagement noch häufig von denen ausgelacht, die noch darauf hofften, dass das mit der Digitalisierung bald wieder verschwinden […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 63

mehr Artikel