Übersicht

Stichwort "Wallace Stevens"


3 Bücher

Wallace Stevens: Teile einer Welt. Ausgewählte Gedichte. Deutsch - Englisch

Cover: Wallace Stevens. Teile einer Welt - Ausgewählte Gedichte. Deutsch - Englisch. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2014.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2014
ISBN 9783990270509, Gebunden, 620 Seiten, 46,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Rainer G. Schmidt. Einer der bildmächtigsten Lyriker des 20. Jahrhunderts in einer zweisprachigen Ausgabe aus der Hand eines Übersetzers: Ein Fest der Sprache und der Fantas…

Wallace Stevens: Hellwach, am Rande des Schlafs. Gedichte

Cover: Wallace Stevens. Hellwach, am Rande des Schlafs - Gedichte. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446237551, Gebunden, 352 Seiten, 24,90 EUR
Herausgegeben von Joachim Sartorius. Wie kann man Dichter sein in einer unmetaphysischen Zeit? Diese Frage hat Wallace Stevens auf ganz eigene Weise beantwortet. Der Einzelgänger, der Frankreichs Kultur…

Charles Simic: Die Wahrnehmung des Dichters. Über Poesie und Wirklichkeit

Cover: Charles Simic. Die Wahrnehmung des Dichters - Über Poesie und Wirklichkeit. Carl Hanser Verlag, München, 2007.
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446206793, Kartoniert, 255 Seiten, 21,50 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Poiss. Die Frage, woraus Dichtung entsteht, beunruhigt den amerikanischen Lyriker Charles Simic. In seinen Essays entdeckt er bei sich selber und einer Reihe großer…