Übersicht

Stichwort "Alfred Sohn-Rethel"


3 Bücher

Martin Mittelmeier: Adorno in Neapel. Wie sich eine Sehnsuchtslandschaft in Philosophie verwandelt

Cover: Martin Mittelmeier. Adorno in Neapel - Wie sich eine Sehnsuchtslandschaft in Philosophie verwandelt. Siedler Verlag, München, 2013.
Siedler Verlag, München 2013
ISBN 9783827500311, Gebunden, 304 Seiten, 22,99 EUR
In den 1920er Jahren wird der Golf von Neapel von einer Vielzahl illustrer Gäste bevölkert. Unter den Revolutionären, Künstlern und Sinnsuchern sind auch vier Geistesarbeiter, die sich allesamt an sensiblen…

Alfred Sohn-Rethel: Von der Analytik des Wirtschaftens zur Theorie der Volkswirtschaft. Frühe Schriften

Cover: Alfred Sohn-Rethel. Von der Analytik des Wirtschaftens zur Theorie der Volkswirtschaft - Frühe Schriften. Ca ira Verlag, Freiburg i. Br., 2012.
Ca ira Verlag, Freiburg i. Br. 2012
ISBN 9783862591091, Taschenbuch, 294 Seiten, 20,00 EUR
Herausgegeben von Oliver Schlaudt und Carl Freytag. Mit weiteren unveröffentlichten Dokumenten sowie einem biografischen Essay von Carl Freytag. Im Zentrum dieses Bandes mit Alfred Sohn-Rethels frühen…

Jochen Hörisch: Tauschen, sprechen, begehren. Eine Kritik der unreinen Vernunft

Cover: Jochen Hörisch. Tauschen, sprechen, begehren - Eine Kritik der unreinen Vernunft. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446230729, Kartoniert, 367 Seiten, 21,90 EUR
Es gibt drei Herausforderungen, für die Gesellschaften immer eine Lösung finden müssen: wie sie den Austausch von Waren organisieren, wie Kommunikation abläuft, und nach welchen Regeln sie erotische Beziehungen…